Anleitung Bayer Aktie Kaufen

Die Bayer AG zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Agrarwirtschaft und Gesundheit. Der Konzern ist breit positioniert und schüttet stattliche Dividenden aus. In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie es um Bayer Aktien Prognosen bestellt ist, und wie ihr einfach und unkompliziert Bayer Aktien kaufen könnt.

Die Gründung von Bayer geht zurück auf das Jahr 1863. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts brachte das Unternehmen neben weiteren Medikamenten das heute noch bekannte Aspirin auf den Markt. Außerdem wurde seinerzeit das erste Chemotherapeutikum eingeführt, welches als Breitbandantibiotikum eingesetzt werden konnte. Seither verzeichnet die Aktiengesellschaft ein enormes Wachstum. Inzwischen sind weit über 100.000 Mitarbeiter rund um den Globus bei Bayer beschäftigt.

 

Das Produktportfolio gliedert sich in die Bereiche Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung, Gesundheitsversorgung und Pharmazeutik auf. Die höchsten Umsätze erzielte Bayer zuletzt in dem Bereich des Pflanzenschutzes in der Landwirtschaft. Bayer ist ein DAX-Schwergewicht, welches in 2 besonders spannenden Zukunftsmärkten aktiv ist: Landwirtschaft und Pharma. Zahlreiche Anleger sind der Auffassung, dass bei Bayer Aktien pro und kontra die Chancen überwiegen. In dieser Analyse werden wir einen genaueren Blick hierauf werfen, und Argumente abwägen.

Bester Anbieter

Bewertung

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Kunden aus den USA können bei eToro nur Kryptowährungen handeln.

In den vergangenen Jahren wurden um Bayer kontroverse Diskussionen geführt. Dies liegt daran, dass der Konzern im Jahr 2018 das Unternehmen Monsanto übernommen hat, welches sich auf Saatgut und Pflanzenschutzmittel spezialisiert hat. Eines der bekanntesten Produkte von Bayer-Monsanto ist der Unkrautvernichter Glyphosat. Während Befürworter der Meinung sind, dass der Einsatz die Erträge der Landwirte vervielfachen und daher sogar Menschenleben retten – nach wie vor sind zahlreiche Weltregionen von Hunger bedroht – sehen andere große Risiken bei dem Unkrautvernichter. Auch auf dem Börsenparkett sorgte der Deal für Furore. Wer Bayer Aktien kaufen möchte, der findet dieser Tage womöglich sogar ideale Einstiegsbedingungen vor, da das Wertpapier noch weit unterhalb des Allzeit-Hochs notiert.

 

Bayer ist das größte Agrochemieunternehmen der Welt. Das Unternehmen stellt nicht nur Saatgut her, sondern sorgt mit unterschiedlichen Mitteln für maximale Erträge auf den Anbauflächen. Darüber hinaus entwickelt Bayer zahlreiche verschreibungspflichte Medikamente, aber auch frei erhältliche wie Aspirin oder Bepanthen. Jene Produkte sind antizyklisch, werden also beispielsweise auch in Krisenzeiten häufig gebraucht. Derzeit ist Bayer historisch niedrig bewertet. Wer auf ein Traditionsunternehmen mit Milliardenumsätzen und einem großen Aufwärtspotenzial setzen möchte, der scheint mit einem Bayer Aktien Investment die richtige Wahl zu treffen. Wir zeigen euch, über welchen Anbieter ihr in Bayer Aktien investieren könnt, und wie der Kaufprozess vonstattengeht.

Inhalt

Inhalt

Bayer Aktien Kaufen - Überblick der besten Anbieter

Anbieter

Eigenschaften

Bewertung

Link

  • Keine Konto und Depotgebühren

  • Trading auch in der eToro App

  • Handel an deutschen und internationalen Börsen

  • Copy Trading: erfolgreiche Trader kopieren

  • Kostenloses Demokonto

  • Einzahlungen auch per PayPal und Kreditkarte

5/5

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen.

  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren (Aktien, ETFs und Derivate)

  • Provisionsfrei handeln

  • Gute Mobil App

4.5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren

  • Depotgebühren nach 36 Monaten

  • 9,90€ – 59,90€ pro Order nach 12 Monaten

4/5
  • Keine Konto- und Depotgebühren

  • Online Trading ab 3,95€ pro Order

  • Trading App verfügbar

  • BaFin reguliert

  • Nach 12 Monaten 9,95€ -69€ pro Trade

3.5/5
  • BaFin reguliert

  • Keine Depotgebühren

  • Handel per App mnöglich

  • Ordergebühren zwischen 10€ über 10.000€ Ordervolumen 25€

3.5/5

Bayer Aktie Preis und Kursentwicklung

 

In der folgenden Grafik könnt ihr den Bayer Aktienkurs sowie die vergangene Kursentwicklung einsehen. Wir haben uns für einen US-Dollar-Chart entschieden, da dies ein Großteil der Analysten ebenfalls so handhabt. Es handelt sich zwar um ein deutsches Unternehmen, allerdings ist der Aktienhandel ein international stattfindender Prozess.

 

Bayer Aktien Kaufen – Zusammenfassung

  1. 1. Registriere dich bei eToro
  2.  
  3. 2. Verifiziere dich auf der Plattform
  4.  
  5. 3. Einzahlung (mindestens 200€) z.B. via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  6.  
  7. 4. Jetzt kannst du die Bayer Aktie auch schon provisionsfrei direkt kaufen
  8.  
  9. 5. Für das halten der Aktie bei eToro zahlst du keine Gebühren, du kannst die Aktie also beliebig lange im Portfolio lassen. 
  10.  
 
 

Vergleich und Erfahrungen der Anbieter

  • Platz 1: eToro
  • Platz 2: Trade Republic
  • Platz 3: comdirect
  • Platz 4: Consorsbank
  • Platz 5: DKB

Bayer Aktien kaufen, aber wo?

Wer davon überzeugt ist, dass positive Bayer Aktien Prognosen durchaus gerechtfertigt sind, und dass ein Investment große Chancen birgt, der findet für den Aktienkauf zahlreiche Anbieter vor. Wir empfehlen euch, bei der Auswahl des Brokers genau hinzuschauen, und Vor- sowie Nachteile abzuwägen. Schließlich und endlich können sich die Konditionen erheblich unterscheiden. Während bei einigen Anbietern Depotführungsgebühren anfallen, fallen diese beim Testsieger eToro nicht an. Zudem müssen bei dem Wertpapierkauf keinerlei Provisionen entrichtet werden. eToro besticht durch ein attraktives Gesamtangebot. Einige besonders positive Aspekte haben wir an dieser Stelle kurz und prägnant zusammengefasst.

Erfreulicherweise ist die Handelsoberfläche klar strukturiert, weshalb sich auch Anfänger rasch zurechtfinden. Außerdem bietet euch eToro ein kostenfrei nutzbares Demo-Konto. Dort könnt ihr erste Trades abwickeln, ohne echtes Geld investieren zu müssen. Da das Interface allerdings nahezu selbsterklärend ist, steht einem Echtgeld-Handel bereits nach kurzer Zeit nichts mehr im Wege. In dieser Bayer Aktien Kaufen Anleitung zeigen wir euch, wie ihr euch beim Testsieger anmelden könnt, und was es hierbei zu beachten gilt.

Aktien Kaufen mit eToro in 3 Schritten

eToro Registrierung

Um in Bayer Aktien investieren zu können, müsst ihr euch zunächst registrieren. Hierfür werden nur wenige Sekunden benötigt. Zunächst muss lediglich ein Benutzername, eine gültige E-Mail sowie ein Passwort festgelegt werden. Direkt im Anschluss werdet ihr weitergeleitet und könnt euch bereits mit der Handelsoberfläche vertraut machen, und erste Trades auf dem Demo-Konto abschließen. Wenn ihr jedoch von dem Bayer Aktien Potenzial überzeugt seid und echte Renditen erzielen wollt, dann müsst ihr das eToro Konto noch verifizieren.

Verifizierung auf eToro

Alle Broker, welche innerhalb der Europäischen Union agieren, müssen die Kunden-Legitimation durchführen. Letztlich ist dies kein Grund zur Sorge, sondern zeigt vielmehr, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Die Broker sind per Gesetz zu diesem Schritt aufgerufen. Zu Beginn der Verifizierung müssen einige wenige Daten eingegeben werden, beispielsweise euer Geburtsdatum. Der wichtigste Schritt ist allerdings das Hochladen eines Ausweisdokumentes. Hierfür eignet sich der Personalausweis oder Reisepass. Der Anbieter führt euch durch diesen Prozess, sodass ihr nichts falsch machen könnt.

 

Der gesamte Schritt geht rasch und leicht von der Hand. Wer es jedoch besonders eilig hat und unmittelbar Bayer Aktien kaufen möchte, der kann die Wartezeit verkürzen. Die direkte Einzahlung auf das Konto führt zu einer Bevorzugung in der Warteschlange. Allerdings seid ihr hierzu selbstverständlich nicht verpflichtet. In der Regel vergeht nur wenig Zeit, ehe das Konto komplett freigeschaltet ist.

Nun ist es fast geschafft: Ihr müsst nur noch Geld auf das Konto einzahlen oder eine Zahlungsmethode hinterlegen, und schon könnt ihr Bayer Aktien kaufen. Hierfür müsst ihr auf der Handelsoberfläche einfach nach Bayer suchen, die Wertpapiere auswählen und dann auf „Traden“ klicken. In das nun erscheinende Fenster könnt ihr den zu investierenden Geldbetrag eingeben. Außerdem könnt ihr auswählen, ob ihr die Bayer Aktien direkt kaufen wollt, oder ob ihr mit Hebelwirkung spekulieren wollt. Insbesondere Anfängern raten wir zu einem Kauf der Wertpapiere. Hierfür wählt ihr einfach den bereits standardmäßig voreingestellten Hebel von X1.

 

Nachdem ihr auf „Kaufen“ geklickt habt, erscheinen die Bayer Aktien in eurem Portfolio. Fortan werdet ihr laufend über die Kursentwicklung informiert.

Depotgebühren

 

Anders als bei zahlreichen Mitbewerbern zahlt ihr bei eToro keinerlei Depotführungsgebühren. Ihr könnt die Aktien folglich über einen langen Zeitraum verwahren, ohne Kosten befürchten zu müssen. Der Anbieter verdient lediglich an einem minimalen Unterschied zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis.

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln

Aktien kaufen bei Trade Republic

 

Der Neo-Broker Trade Republic überzeugt ebenfalls mit einem attraktiven Gesamtangebot und kundenfreundlichen Konditionen. Um in Bayer Aktien investieren zu können seid ihr allerdings auf mobile Endgeräte angewiesen, da der Handel vom Desktop-PC aus bis dato noch nicht möglich ist. Wie beim Testsieger werden auch hier keinerlei Depotgebühren fällig. Außerdem könnt ihr einen Bayer Aktien Sparplan erstellen und regelmäßig sowie automatisiert die Wertpapiere erwerben.

Aktien kaufen bei Comdirect

 

Auch über die Comdirect könnt ihr von dem Potenzial der Bayer Aktien profitieren. Der Broker bietet ein breites Spektrum an Assets zu guten Konditionen an. Auch in puncto Sparplänen ist der Anbieter gut aufgestellt. Allerdings fallen jenseits von etwaigen Willkommensangeboten Depotführungsgebühren an. Vor allem, wenn ihr mit eher geringem Kapital investiert, kann dies die Rendite bedeutend schmälern.

comdirect Trading

Aktien kaufen bei der Consorbank

 

Wer von Bayer Aktien Prognosen überzeugt ist, der scheint auch mit der Consorbank eine gute Wahl zu treffen. Auch dieses Angebot kann sich sehen lassen. Besonders hervorheben möchten wir die übersichtliche Handelsoberfläche und die vielen sparplanfähigen Einzelaktien. Allerdings können für den Handel an internationalen Börsen vergleichsweise hohe Gebühren anfallen.

 

Consorsbank

Aktien kaufen bei DKB

 

Wie beim Testsieger ist auch bei der Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank, DKB, die Depotführung kostenfrei. Auch das Angebot ist durchaus umfangreich. Allerdings haben wir bei diesem Test einige Features vermisst, durch die uns allen voran der Testsieger überzeugen konnte.

 

DKB Broker

Bayer Aktien shorten

Bayer ist breit in unterschiedlichen Zukunftsmärkten positioniert. Zahlreiche Analysten sind sogar der Auffassung, dass die Bayer Wertpapiere aktuell unterbewertet sind. Nichtsdestotrotz gibt es selbstverständlich keine Gewissheit dafür, dass der Wachstumstrend fortgeführt wird. Wer anderer Auffassung ist, der kann über eToro auch Bayer Aktien shorten. In einem solchen Fall spekuliert ihr auf sinkende Aktienkurse.

 

Wer die Bayer Aktien shorten möchte, der sollte allerdings bedenken, dass bei dieser Trading-Variante tägliche Gebühren anfallen. Insbesondere Anfänger scheinen daher gut beraten zu sein, sich zunächst im Demo-Konto mit der Materie vertraut zu machen. Prinzipiell können durch Shorts allerdings auch dann hohe Renditen erzielt werden, wenn die Bären die Oberhand gewonnen haben, und die Kurse sinken.

Fazit

Zwar hatte Bayer in der nahen Vergangenheit mit einigen Herausforderungen zu kämpfen. Man denke nur an die Monsanto-Übernahme, die zu zahlreichen Gerichtsprozessen führte. Dennoch handelt es sich nicht nur um ein DAX-Schwergewicht, sondern auch um einer der Branchen-Weltmarktführer. Strategisch agierende Anleger können sich die Kursrücksetzer zunutze machen, und verhältnismäßig günstig die aussichtsreichen Bayer Aktien kaufen. Der Konzern erwirtschaftet Umsätze in Milliardenhöhe und erzielt nahezu ausnahmslos Gewinne. Vieles scheint dafür zu sprechen, dass der Erfolgskurs auch in Zukunft fortgeführt wird. Es besteht sogar die mehr als realistische Chance auf hohe Kursgewinne. Nicht zu leugnenden Risiken stehen außerordentlich große Chancen gegenüber, weswegen das Chancen-Risiko-Verhältnis als überaus attraktiv gilt.

 

Zudem schätzen zahlreiche Anleger die hohe Dividendenrendite von Bayer. Diese beläuft sich – je nach Einstiegsdatum – auf bis zu 6 Prozent. Weiterhin ist Bayer ein heiß gehandelter Turnaround-Kandidat. Insgesamt scheint bei einer Bayer Aktien pro und kontra Beurteilung durchaus einiges für eine Beteiligung in das traditionsreiche DAX-Unternehmen zu sprechen.

 

Über den Testsieger eToro lassen sich zwar einerseits die Bayer Wertpapiere handeln, darüber hinaus jedoch auch andere Assets. Neben Aktien sind auch Anlagen wie Kryptowährungen oder Rohstoffe handelbar.

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Kunden aus den USA können bei eToro nur Kryptowährungen handeln.