Anleitung BMW Aktie Kaufen

BMW zählt zu den renommiertesten Automobilkonzernen. Neben der Kernmarke zählen auch Rolls-Royce sowie Mini zu den Angeboten des Unternehmens. Der Traditionshersteller ist im DAX gelistet und bei Anlegern nicht zuletzt aufgrund der attraktiven Dividendenrendite überaus beliebt. Wir zeigen euch wie es um das BMW Potenzial sowie die Prognosen bestellt ist, und wie ihr unkompliziert BMW Aktien kaufen könnt.

Das Unternehmen blickt bereits auf eine lange Historie zurück. Gegründet wurde es im Jahr 1916, der Sitz befindet sich in München. Über 133.000 Mitarbeiter sorgen dafür, dass das Geschäft rund um den Globus prosperiert. Das Unternehmen hat sich mit komfortablen und gut motorisierten Fahrzeugen einen Namen gemacht, BMW zählt zu den Premiumherstellern.

Bester Anbieter

Bewertung

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Kunden aus den USA können bei eToro nur Kryptowährungen handeln.

Gemäß einer Erhebung aus dem Hause „Splendid-Research“ handelt es sich bei BMW um den zweitbeliebtesten Automobilkonzern der Deutschen – lediglich Volkswagen landet noch weiter vorn. Doch allen Erfolgen in der Vergangenheit zum Trotz: die Welt der Automobile befindet sich im Umbruch. Wer in BMW Aktien investieren möchte, tut gut daran, pro und kontra Argumente sorgfältig gegeneinander abzuwägen. 

 

In dieser BMW Aktien Analyse erfahrt ihr, welchen Wandel das Unternehmen durchlebt hat, worauf sich der bayerische Hersteller inzwischen fokussiert und weshalb sich ein Investment nach wie vor überaus lohnen könnte.

Inhalt

Inhalt

BMW Aktien Kaufen - Überblick der besten Anbieter

Anbieter

Eigenschaften

Bewertung

Link

  • Keine Konto und Depotgebühren

  • Keine Ordergbühren und Provision

  • Trading auch in der eToro App

  • Handel an deutschen und internationalen Börsen

  • Copy Trading: erfolgreiche Trader kopieren

  • Kostenloses Demokonto

  • Einzahlungen auch per PayPal und Kreditkarte

5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren (Aktien, ETFs und Derivate)

  • Provisionsfrei handeln

  • Gute Mobil App

4.5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren

  • Depotgebühren nach 36 Monaten

  • 9,90€ – 59,90€ pro Order nach 12 Monaten

4/5
  • Keine Konto- und Depotgebühren

  • Online Trading ab 3,95€ pro Order

  • Trading App verfügbar

  • BaFin reguliert

  • Nach 12 Monaten 9,95€ -69€ pro Trade

3.5/5
  • BaFin reguliert

  • Keine Depotgebühren

  • Handel per App mnöglich

  • Ordergebühren zwischen 10€ über 10.000€ Ordervolumen 25€

3.5/5

BMW Aktie Preis und Kursentwicklung

 

Hier findet ihr den Preis der BMW Aktie in US-Dollar sowie die dazugehörige Kursentwicklung. Wir haben uns dazu entschlossen den Dollarkurs darzustellen, da es das Gros der Analysten ebenfalls so handhabt – auch wenn es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland handelt, werden weltweit BMW Aktien gehandelt.

BMW Aktien Kaufen – Zusammenfassung

  1. 1. Registriere dich bei eToro
  2.  
  3. 2. Verifiziere dich auf der Plattform
  4.  
  5. 3. Einzahlung (mindestens 200€) z.B. via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  6.  
  7. 4. Jetzt kannst du die BMW Aktie auch schon provisionsfrei direkt kaufen
  8.  
  9. 5. Für das halten der Aktie bei eToro zahlst du keine Gebühren, du kannst die Aktie also beliebig lange im Portfolio lassen. 
  10.  
 
 

Vergleich und Erfahrungen der Anbieter

  • Platz 1: eToro
  • Platz 2: Trade Republic
  • Platz 3: comdirect
  • Platz 4: Consorsbank
  • Platz 5: DKB

BMW Aktien kaufen, aber wo?

 

Der Testsieger eToro besticht durch ein besonders attraktives Gesamtangebot. Anleger können hier einfach und unkompliziert BMW Aktien kaufen, oder mittels CFD-Trading auf die Kursentwicklung des Wertpapiers spekulieren. Zwar warten auch andere Anbieter mit guten Konditionen auf – allerdings punktet eToro mit einer Reihe an Vorzügen, welche wir an dieser Stelle kurz und prägnant zusammenfassen.

In dieser BMW Aktien kaufen Anleitung zeigen wir euch, welche Schritte ihr durchführen müsst, um die Anteile letzten Endes im Portfolio zu haben. Hierbei profitiert ihr von der strukturierten und nutzerfreundlichen Aufmachung von eToro. Wenige Minuten genügen in der Regel bereits, um sich mit der Handelsoberfläche vertraut zu machen. Zudem bietet die Plattform die Möglichkeit, ein kostenfreies Demokonto zu nutzen – erste Trades können hierüber getätigt werden. Wer allerdings positive BMW Aktien Prognosen teilt, der möchte vermutlich rasch mit dem Echtgeld-Handel beginnen. Hier punktet eToro abermals: Da der Prozess der Anmeldung schnell vonstattengeht, ist ein zeitnahes Investieren möglich.

BMW Aktien Kaufen mit eToro in 3 Schritten

eToro Registrierung

Um bei dem Testsieger BMW Aktien kaufen zu können, ist es zunächst vonnöten, sich zu registrieren. Hierfür müsst ihr jedoch nur wenige Daten eingeben: zunächst lediglich den Benutzernamen, eine E-Mail-Adresse sowie ein Passwort. Direkt im Anschluss habt ihr bereits Zugriff auf das Dashboard. Hier können erste eToro Erfahrungen gemacht werden. Auch das Demokonto ist unmittelbar nutzbar. Wer allerdings echte Renditen erzielen und das BMW Aktien Potenzial für sich nutzen möchte, der muss vorab das Konto verifizieren. Dies dient der Sicherheit, jeder in der Europäischen Union tätige Broker ist zu diesem Schritt aufgerufen.

Verifizierung auf eToro

Um diesen Schritt abzuschließen, müssen weitere Daten eingegeben werden. Verlangt werden unter anderem der Name sowie das Geburtsdatum. Außerdem müsst ihr ein Ausweisdokument hochladen. Hierfür eignet sich zum Beispiel der Personalausweis, oder auch der Reisepass.

 

Der gesamte Prozess der Registrierung und Verifizierung geht leicht von der Hand und ist rasch abgeschlossen. Wer besonders zeitnah BMW Aktien kaufen möchte, der kann die Verifizierung beschleunigen, und direkt eine Einzahlung auf das eToro Konto vornehmen, da dies zu einer Bevorzugung in der Warteschlange führt.

Nach der Anmeldung und Verifizierung kann es auch schon direkt losgehen. Hierfür müsst ihr auf der Handelsoberfläche nach BMW suchen, die Aktien auswählen und auf „Traden“ klicken. Daraufhin erscheint ein Fenster, indem ihr auswählen könnt, wie viel Geld ihr in BMW Aktien investieren möchtet. Außerdem könnt ihr auswählen, ob ein Kauf erfolgen soll, oder ein Investment mittels Hebel. Insbesondere Anfängern empfehlen wir jedoch, zunächst kein CFD-Trading zu betreiben, sondern die Wertpapiere zu kaufen. Hierfür wählt ihr einen Hebel von X1, welcher bereits standardmäßig voreingestellt ist.

 

Nachdem die Einstellungen vorgenommen wurden, muss nur noch auf „Kaufen“ geklickt werden. Unmittelbar darauf erscheinen die BMW Aktien in dem Portfolio. Da bei einem Kauf keine Haltegebühren fällig werden, könnt ihr die Anteile lange dort ruhen lassen. Andernfalls ist es natürlich auch möglich, mittels aktiven Tradings von etwaigen Kursschwankungen zu profitieren.tien.

Depotgebühren

 

Anders als bei anderen Anbietern zahlt ihr bei eToro keine Depotgebühren wenn die Aktien in eurem Depot lagern. Ihr könnt sie also auch ein paar Jahre lang darin liegen lassen ohne das Gebühren für euch fällig werden. Letztendlich verdient eToro nur daran, dass es einen minimalen Unterschied zwischen dem Einkaufs- Verkaufspreis gibt. 

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Kunden aus den USA können bei eToro nur Kryptowährungen handeln.

BMW Aktien kaufen bei Trade Republic

 

Der Neo-Broker Trade Republic ist zwar erst relativ neu am Markt, erfreut sich jedoch inzwischen bereits großer Beliebtheit. Wie ihr in unserem Trade Republic Test sehen könnt, sind die Konditionen des Brokers durchaus attraktiv. Auch hier werden keine Depotgebühren fällig. Allerdings solltet ihr beachten, dass man über Trade Republic ausschließlich via Smartphone handeln und BMW Aktien kaufen kann. Nichtsdestotrotz können wir den Anbieter sehr empfehlen.

 

BMW Aktien kaufen bei Comdirect

 

Comdirect bietet ebenfalls ein breites Spektrum zu guten Konditionen an. Anleger können hier in zahlreiche Wertpapiere, ETFs und Zertifikate investieren. Selbstverständlich sind auch die BMW Aktien handelbar.

 

Insgesamt können wir Comdirect durchaus empfehlen. Der Anbieter bietet diverse Tools, und punktet durch eine große Auswahl. Allerdings werden nach Ablauf von Willkommens-Angeboten Depotgebühren fällig – eToro hingegen ist kostenfrei nutzbar.

 

comdirect Trading

BMW Aktien kaufen bei der Consorbank

 

Die Consorbank gestattet es Anlegern ebenfalls, in zahlreiche Wertpapiere zu investieren. Ein Vorzug der Consorbank ist es, dass Anleger sehr viele sparplanfähige Einzelaktien vorfinden. Allerdings fallen relativ hohe Provisionen für den Handel an internationalen Börsen an, was Anleger beachten sollten.

 

Consorsbank

BMW Aktien kaufen bei DKB

 

Auf dem fünften Platz des Rankings landet die Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank. Die Auswahl bei der DKB kann sich sehen lassen, zudem ist auch hier die Depotführung kostenfrei.

 

DKB Broker

BMW Aktien shorten

Zwar scheint durchaus einiges dafürzusprechen, dass optimistische BMW Aktien Prognosen gerechtfertigt sind, und dass der Auto-Hersteller auch noch in Zukunft sein Wachstum wird fortsetzen können. Allerdings teilt nicht jeder diese Einschätzung. In diesem Fall könnt ihr über eToro die BMW Aktien shorten. Konkret bedeutet dies, dass ihr auf einen fallenden Kurs setzt.

 

 

Wer auf sinkende Kurse spekuliert, der hat hierfür eine tägliche Gebühr zu bezahlen. Geübte Trader können hiermit allerdings durchaus hohe Gewinne erwirtschaften. Das Shorten von Aktien ermöglicht es auch in Zeiten der Marktschwäche Renditen zu erzielen. Dass eToro diese Möglichkeit anbietet, erachtet wir durchaus als Pluspunkt. 

Fazit

 

Die Automobilindustrie befindet sich im Wandel. Welcher Antrieb sich letzten Endes in der Zukunft durchsetzt, kann womöglich noch nicht mit Sicherheit beurteilt werden. Im Gegenzug eröffnet die Situation innovativen Unternehmen auch mannigfaltige Chancen. Selbst die Etablierung völlig neuer Geschäftsmodelle sind denkbar – von Car-Sharing-Systemen, dem Anbieten von Multimedia-Diensten und anderen smarten Konzepten. BMW wiederum scheint die Zeichen der Zeit erkannt zu haben, und ist zunehmend bestrebt, vom reinen Auto-Hersteller zum Mobilitätsdienstleister zu werden.

 

Ferner setzt BMW inzwischen verstärkt auf alternative Antriebsarten. In dem Kompetenzzentrum für Elektro-Antriebe in Dingolfing wird dieser Tage die Produktion und Forschung von Antriebskomponenten erheblich ausgebaut. Nach Einschätzung der Konzernspitze hat BMW durchaus das Potenzial, Konkurrenten wie Tesla & Co. den Rang streitig zu machen. Insgesamt befindet sich der bayerische Autokonzern nach wie vor auf Wachstumskurs, und vieles spricht dafür, dass dieser Weg auch noch lange fortgeführt wird. Neben den möglichen Kurssteigerungen profitieren Aktionäre auch von der ausgeschütteten Dividende. Selbst in herausfordernden Zeiten wie zur Corona-Krise ließ der Konzern seine Aktionäre an den Gewinnen teilhaben – etwas, das bei einer BMW Aktien pro und kontra Abwägung durchaus für die Anteile zu sprechen scheint.

 

Wer der Meinung ist, dass die Chancen überwiegen, und dass das BMW Aktien Potenzial für Anleger eine attraktive Chance bietet, der findet diverse Möglichkeiten vor, in das Wertpapier zu investieren. Über den Testsieger eToro können Anleger besonders einfach BMW Aktien kaufen. Die Anmeldung geht rasch vonstatten. Auch die nutzerfreundliche Gestaltung der Handelsoberfläche sowie die zahlreichen Anlagemöglichkeiten sprechen für den Anbieter. Die Depotführung ist komplett kostenfrei. Erfreulicherweise geht dies jedoch nicht zulasten von wichtigen Tools, im Gegenteil. Kunden finden zahlreiche Möglichkeiten vor, um auf der Plattform ihr Börsenwissen zu verfeinern. Ein weiterer Vorteil: über eToro könnt ihr in Aktien investieren, darüber hinaus jedoch auch in Kryptowährungen, Rohstoffe und weitere Assets.  

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Kunden aus den USA können bei eToro nur Kryptowährungen handeln.