The Graph (GRT) Kaufen und Börsenvergleich

Graph Protocol (GRT) ist eine der noch jungen Kryptowährungen, die zunächst einmal in der Sparte DeFi punkten. Aber Graph Protocol hat durch sein einzigartiges Konzept auch Anwendungsfälle in anderen Bereichen im Blick. GRT wird unter Kryptoexperten als aussichtsreiches Investment gehandelt. Wo und wie ihr GRT kaufen könnt und was ihr zu Graph Protocol wissen solltet, erfahrt ihr hier. Mit unserem Link zu Binance spart ihr dabei noch einmal 10% Gebühren.

Graph Protocol wird oft auch The Graph genannt, lasst euch davon nicht verwirren. Hinter dem Projekt steckt die Idee, Blockchains zu indexieren. Das dürft ihr euch vereinfacht als ein Google für Blockchains vorstellen, also das Sammeln und Sortieren von öffentlichen Informationen mithilfe von Künstlicher Intelligenz und menschlichen Kuratoren.
 
Dieses Konzept von Graph Protocol entwickelte ab 2018 ein Team um Yaniv Tal, einen Mathematiker und Computerwissenschaftler. Tal scherte mehre Kollegen aus früheren Jobs um sich und gemeinsam gelang es ihnen, für The Graph gut 15 Millionen US-Dollar Startkapital einzusammeln. Zu den frühen Geldgebern für GRT zählen illlustre Namen aus der Kryptobranche wie Coinbase Ventures und Compound.

Anbietervergleich

Wer Graph Protocol kaufen will kann dies bei den folgenden Anbietern tun. 

 

Anbieter

Eigenschaften

Bewertung

Link

  • 200+ verschiedene Kryptowährungen

  • Euro Einzahlungen per Überweisung und Kreditkarte

  • Gebühren max 0.1%

  • Trading auch per App

  • Für Anfänger sehr kompliziert

  • Kein deutscher Support

  • Bonus: mit unserem Link spart ihr 10% Gebühren

5/5
4/5
  • 50+ verschiedene Kryptowährungen

  • Euro Ein- und Auszahlungen per Überweisung

  • Gebühren max 0,26%

  • Nur englischer Support

  • Für Anfänger sehr kompliziert

2/5

Im Ökosystem von Graph Protocol ist GRT der native Token, mit dem für Leistungen bezahlt wird. Sogenannte Indexers und Curators kümmern sich darum, Blockchains nach wertvollen Informationen abzugrasen und diese dann in Subgraphs zur Verfügung zu stellen. Subgraphs von Graph Protocol können in DApps und Smart Contracts automatisiert eingespeist werden und entwickeln so ihren Wert.
 
Delegators halten das Netzwerk von GRT mit Rechnerkapazitäten am Laufen. Consumers, also Konsumenten, bezahlen bei Graph Protocol in GRT dafür, die indexierten Infos zu nutzen. Das Mainnet von Graph Protocol ist seit dem 17. Dezember 2020 live und GRT konnte sich seitdem in die Top 50 der nach Marktkapitalisierung wichtigsten Kryptowährungen vorkämpfen.
 
Hinter GRT stehen Ende Januar 2021 gut 700 Millionen US-Dollar. Im Umlauf befinden sich gut 1,2 Milliarden der 10 Milliarden generierten GRT. Hoch gerechnet ergibt das eine Marktkapitalisierung von Graph Protocol von mehr als 6 Milliarden US-Dollar, was GRT in die Top 10 der größten Kryptowährungen hieven würde.
 
Ihr seht: Graph Protocol und GRT haben vermutlich noch Potenzial nach oben und sind deshalb auch für Anleger spannend.

Inhalt

Preis und Kursentwicklung

Hier seht ihr wie sich der Preis von GRT entwickelt hat. 

GRT mit Euro kaufen – Zusammenfassung

  1. 1. Registriere dich bei Binance
  2.  
  1. 2. Verifiziere dich auf der Plattform
  2.  
  1. 3. Einzahlung z.B. via Kreditkarte oder Banküberweisung
  2.  
  3. 4. Jetzt kannst du Graph Protocol auch schon kaufen

GRT Kaufen Anleitung

Graph Protocol wird an führenden Kryptobörsen weltweit gehandelt und wir empfehlen für GRT dabei Binance, weil sich hier die größte Liquidität findet. Dieses große Volumen für GRT bei Binance stellt faire Marktpreise sicher. Zudem überzeugt Binance mit niedrigen Gebühren und hoher Sicherheit.

Damit ihr bei Binance GRT kaufen könnt, benötigt ihr ein Kundenkonto. Dies ist wie anderswo auch durch E-mail-Adresse und Passwort ruckzuck eingerichtet – nur den Klick auf die E-Mail von Binance zur Bestätigung nicht vergessen.
 
Um bei Binance auch mit Euro handeln und GRT kaufen könnt, ist es notwendig, das Kundenkonto mit persönlichen Daten zu verifizieren. Ohne diesen Schritt ist euer Status bei Binance auf den Handel mit Kryptowährungen und das Ein- und Auszahlen von bis zu zwei Bitcoin (BTC) pro Tag beschränkt. 
 
Bei der Identitätsprüfung fragt Binance euch online nach der Kopie von Personalausweis oder Reisepass und einem Dokument zur Bestätigung der Wohnadresse, z. B. aktueller Kontoauszug oder Stromrechnung. Ist von euerer Seite alles Notwendige in diesem KYC (Know Your Customer) erledigt, prüft Binance die Angaben und schaltet dann euer Kundenkonto komplett frei. Dies dauert im Normalfall nur wenige Stunden.

Welche Zahlungsarten gibt es für den Kauf von GRT?

Kundenkonten bei Binance können auf dreierlei Art mit Guthaben gefüllt werden. Es stehen Banküberweisung, Kreditkarte und Kryptowährungen zur Wahl. Alle drei Methoden zum Kauf von Graph Protocol haben ihre Vor- und Nachteile:

Die wichtigsten Zahlungsarten

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Kryptowährungen

Graph Protocol (GRT) mit Kreditkarte Kaufen

 

Binance akzeptiert sowohl Visa als auch Mastercard. Mit 1,8 Prozent Gebühren ist dieser Weg relativ teuer. Dafür steht euer Guthaben aber auch umgehend zur Verfügung.

Graph Protocol (GRT) mit Überweisung Kaufen

 

Euro per Banküberweisung an Binance zu überweisen, ist kostenlos. Bis zur Gutschrift kann es aber bis zu zwei Banktage dauern.

Graph Protocol (GRT) gegen Bitcoin Handeln

 

Natürlich akzeptiert Binance auch Einzahlungen per Bitcoin und Co. In eurem Kundenkonto wählt ihr dann, welche Kryptowährung eingezahlt werden soll und ihr erhaltet einen QR-Code als Zieladresse. An diese sendet ihr von euer Wallet den gewünschten Betrag und bei der erfolgten Gutschrift wenig später informiert euch Binance per E-Mail.

Kauf von The Graph (GRT) bei Binance

Die Vorbereitungen für den Kauf von Graph Protocol habt ihr jetzt also gemacht und es kann losgehen. Bei Binance klickt ihr auf „Markets“ und tippt in das Suchfeld GRT ein. Jetzt seht ihr die Währungspaare, die Binance für The Graph bietet, darunter auch Euro. Ein Klick auf die Zeile GRT / EUR bei „Trade“ bringt euch direkt zu der eigentlichen Webseite für den Handel mit Graph Protocol. Alternativen zu Euro für GRT wären etwa Bitcoin, Ethereum (ETH) oder Tether (USDT).
 
Die Webpage zum Kauf und Verkauf von GRT bei Binance zeigt links in Echtzeit die Auftragsbücher, in der Mitte die Preiskurve und rechts weitere Marktinformationen. Unter der Preiskurve ist das Feld für den Kauf („Buy“) von Graph Protocol platziert. Dort gebt ihr ein, wie viele Euro ihr investieren möchtet und entscheidet, ob ihr dies zum aktuellen Marktpreis („Market“) oder nur zu einem selbst gewählten Höchstpreis („Limit“) tun wollt. Dann führt Binance euren Trade aus und ihr habt GRT auf eurem Konto.

Verkauf von Ontology bei Binance

Entsprechend wie der Kauf von The Graph verläuft auch der Verkauf bei Binance. Unter „Sell“ wählt ihr die Menge von GRT, die ihr verkaufen wollt. Dazu kommt wieder die Wahl zwischen „Market“ für Marktpreis oder „Limit“, um einen Mindestpreis als Ziel festzulegen. Sobald ihr dann Euro gutgeschrieben bekommt, könnt ihr die auch von eurem Binance Kundenkonto auf euer gewöhnliches Bankkonto überweisen lassen.

Video

Wie Binance genau funktioniert und wie ihr Kryptowährungen wie GRT da kaufen könnt erklären wir euch in dem Video.

Graph Protocol (GRT) Prognose?

The Graph verzeichnet beispielsweise mit UniSwap bereits Schwergewichte aus der DeFi Sparte als Referenzkunden und mit Decentraland auch solche Beispiele aus dem Bereich Gaming. Damit gelingt GRT der Beweis, sein unikales Konzept in der Praxis zu etablieren.
 
Denkt man daran, wie sich Google entwickelt hat, bekommt ihr eine Idee davon, was Graph Protocol durch findige Indexer und Kuratoren noch alles leisten könnte. In Blockchains sind Unmengen interessanter Informationen gespeichert, die erst mit The Graph sinnvoll sortiert und so auch monetarisierbar werden.
 
Einen direkten Konkurrenten hat Graph Protocol durch seine einzigartige Idee bislang nicht und jeder künftige Mitbewerber müsste einen Vorsprung von GRT erst aufholen. Die Zahl von Entwicklern und Kunden, die sich mit Graph Protocol beschäftigen, wächst rasant. Im Januar 2021 notiert GRT bei Ständen um 0,50 US-Dollar und lässt bereits einen Aufwärtstrend erkennen.

Wallets für GRT (The Graph)

GRT ist aus technologischer Sicht ein ERC-20-Token und deshalb im Grunde auf allen gängigen Wallets einfach zu lagern. Eine Software Wallet wie Trust Wallet von Binance ist die bequemste Lösung und bietet sich an, wenn ihr plant, mit The Graph auch Tageshandel zu betreiben.
 
Wer Graph Protocol als länger angelegtes Investment begreift, sollet allerdings aus Sicherheitsgründen am besten eine Hardware Wallet für seine GRT nutzen. Diese kleinen Stückchen Hardware sind nicht ständig mit dem Internet verbunden und lassen so Cyber-Kriminellen keine Angriffspunkte. Die Marktführer für Hardware Wallets sind die Hersteller Ledger und Trezor. Ihre Modelle wie die von uns empfohlenen Ledger Nano S und Ledger Nano X unterstützen ERC-20-Token und somit auch GRT.

Fazit

Jeder, der sich für die Technologie und Möglichkeiten von Blockchains interessiert, hört zu, wenn über The Graph diskutiert wird. Graph Protocol hat eine bestehende Aufgabenstellung identifiziert, sie schon jetzt grundsätzlich gelöst und baut nun eine Community auf, die mit GRT den sinnvollen nativen Token kontinuierlich nutzt. Unter Umständen lassen sich Anleger bei The Graph von diesem technologisch geprägten Ansatz abschrecken – aber denkt auch an Google, wo es kaum eine Rolle mehr spielt, wie das Indexieren im Hintergrund zu wertvollen Informationen führt. Wenn ihr in GRT investieren wollt solltet ihr das auf Binance tun. Mit unserem Link zu Binance spart ihr dabei noch einmal 10% Gebühren.

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*Risikowarnung: Bitte beachten Sie, dass der Handel mit Kryptowährungen mit hohen Risiken verbunden ist und somit ausschließlich in Ergänzung zu konservativen Kapitalanlagen betrieben werden sollte.

Bitte tätigen Sie keinerlei Geschäfte mit Kryptowährungen ohne sich vorab ausführlich zu informieren und sich der Risiken in vollem Umfang bewusst zu sein. Handeln Sie nur mit Kapital, dessen Verlust Sie sich auch leisten können.