Dogecoin steigt um 35% nach Binance Listung

Die beliebte Börse Binance hat heute überraschend die Spaßwährung Dogecoin gelistet. Der Kurs der Kryptowährung ist nach bekanntwerden der guten Nachrichten um zeitweise über 35% gestiegen. 

Dogecoin macht kein Geheimnis daraus, dass es eine Spaßwährung sein möchte. Bester Indikator dafür ist schon der Hund, der das Markenzeichen von Dogecoin ist. In zum Teil sehr schlecht animierten Videos wirbt dieser für Dogecoin. Trotzdem hat es die Kryptowährung geschafft eine treue Anhängerschaft hinter sich zu versammeln. Diese haben zum Teil ihre Dogecoin gespendet damit die Kryptowährung Werbung für sich machen konnte um so mehr Aufmerksamkeit zu erzielen. Der Dogecoin Hund war daher schon auf einem Nascar zu sehen und auch bei den Olympischen Winterspielen.

Dogecoin Nascar

Interessanterweise entwickelt sich der Dogecoin Kurs auch recht unabhängig von Bitcoin und alle paar Monate sehen wir einen Peak bei Dogecoin. Bisher war Dogecoin allerdings noch nicht bei Binance gelistet, der weltweit größten Kryptobörse.

Dogecoin Kursentwicklung seit 2018

Überraschend kam daher heute morgen die Mitteilung von Binance, dass sie Dogecoin kurze Zeit später schon listen werden. Der Kurs von Dogecoin ist daraufhin zeitweise um über 38% gestiegen. Mittlerweile ist der Kurs aber wieder leicht gefallen. Trotzdem sollte man Dogecoin nie abschreiben. Immerhin wird es jetzt für alle Dogecoin Fans leichter die Kryptowährung zu handeln. Die Leistung bei Binance sorgt auch dafür, dass es jetzt weiterhin genug Liquidität bei Dogecoin gibt.


Wer noch keinen Binance Account hat kann sich hier einen einrichten alles wichtige dazu erfahrt ihr hier

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*