Bitcoin.de mit neuer iOS-App für einfachen BTC-Handel

Der deutsche Krypto-Marktplatz Bitcoin.de wartet ab sofort mit einer App für iOS zum einfachen Handel von BTC und einigen anderen Kryptowährungen auf. In Kombination mit einem Konto bei der Fidor Bank ergibt sich daraus ein attraktiver Ansatz zum Traden vom iPhone aus.

Die Wahl des bevorzugten Handelsplatzes für Kryptowährungen ist nicht zuletzt durch Benutzerfreundlichkeit bestimmt. Hier will Bitcoin.de jetzt mit einer für Apple iPhones entwickelten App punkten, die für den Express-Handel mit einem Konto bei der Fidor Bank verknüpft wird. Ist die App einmal eingerichtet, lassen sich so Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Satoshi Vision (BSV) und Bitcoin Gold (BTG) in Echtzeit und quasi aus dem Handgelenk gegen Euro traden. Bitcoin.de hat nach eigenen Angaben mehr als 80.000 Kunden in Europa, was für ausreichende Volumina beim Handel mit Bitcoin und Co. sorgt. Die iOS-App namens Bitcoin.de steht in Apples App Store hier zum kostenlosen Download bereit. An einer Version für Android wird laut Blogbeitrag von Bitcoin.de gearbeitet, ein Veröffentlichungstermin steht aber noch nicht fest.

Ist die App von Bitcoin.de für mich interessant?

Wer Bitcoin.de Kunde ist und dort regelmäßig handelt sollte sich die App auf jeden Fall anschauen. Der Marktplatz Bitcoin.de bietet deutschsprachigen Support und die Gebühren von unter 0,5 Prozent sind konkurrenzfähig. Wirklich spannend wird Bitcoin.de allerdings nur bei der Koppelung an ein Konto bei der Fidor Bank. Erst dann ist Express-Handel in Echtzeit möglich. Die neue App liefert jetzt den Service, durch einen integrierten Kurswecker sofort informiert zu werden, wenn individuell festgelegte Marken bei BTC und den anderen unterstützen Kryptowährungen unter- oder überschritten werden. Da die Authentifizierung über den Fingerabdrucksensor beim iPhone funktioniert, ist Sicherheit gegeben und Du kannst blitzschnell auf Kursbewegungen bei Bitcoin und Co. reagieren. Erste Kundenstimmen zur App von Bitcoin.de äußern sich rundum zufrieden. Falls Du also bereits über einen Account bei Bitcoin.de und ein iPhone verfügst, lohnt sich das Ausprobieren der App sicher.

Advertisement

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*