Binance Upgrade erfolgreich beendet

Die größte Kryptobörse der Welt hat seit heute morgen 5 Uhr den Handel ausgesetzt um ein Upgrade einzuspielen. Ab 15 Uhr deutscher Zeit soll dann der Handel wieder freigeschalten werden und auch Ein- und Auszahlungen werden kurze Zeit später wieder aktiviert.

Bei einem Hack hat Binance letzte Woche Bitcoins (BTC) im Wert von über 40 Millionen US Dollar verloren. In Summe wurden über 7.000 BTC gestohlen. Anleger kamen dabei aber nicht zu schaden, da Binance einen Secure Asset Fund hat, mit dem die gestohlenen BTC ersetzt wurden. Nach dem Hack wurden aus Sicherheitsgründen Ein- und Auszahlungen zu und von Binance pausiert. Heute sollte dann noch ein großes software Upgrade integriert werden. Dafür wurde das Trading von 5 Uhr morgens an pausiert. Zunächst war geplant, dass die Integration nur 6-8 Stunden dauern sollte. Letztendlich verzögerte sich dann aber alles um 2 weitere Stunden.

Ab 15 Uhr deutscher Zeit soll dann der Handel wieder möglich sein. Auch die Aus- und Einzahlungen werden jetzt sukzessive wieder freigeschalten. Ab heute Abend sollte dann bei Binance also alles wieder normal funktionieren. Als Entschädigung gibt es ein 50.000 BNB Giveaway Programm. Jeder der bis 18.05.2019 Kryptowährungen im Wert von mindestens 1 BTC handelt nimmt daran Teil. Die BNB werden dann an alle Teilnehmer aufgeteilt.


Wer noch keinen Binance Account hat kann sich hier einen einrichten alles wichtige dazu erfahrt ihr hier

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*