Anleitung Delivery Hero Aktie Kaufen

Delivery Hero betreibt weltweit Online-Bestellplattformen für Essen, bei denen Kunden an Restaurants und Lieferdienste vermittelt werden. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2011, der Sitz befindet sich in Berlin. Im Jahr 2020 stieg Delivery Hero als jüngstes Unternehmen in den DAX auf. Wir zeigen euch wie es um das Delivery Hero Potenzial bestellt ist, und wie ihr einfach Delivery Hero Aktien kaufen könnt.

In nur 9 Jahren stieg Delivery Hero vom Start-up zum milliardenschweren DAX-Konzern auf. Einnahmen erzielt das Unternehmen durch die Listung bei unterschiedlichen Online-Essensbestelldiensten, Restaurants und Lieferdienste zahlen hierfür eine Monatspauschale. Außerdem erhält Delivery Hero eine Provision pro Bestellumsatz. Weiterhin betreibt der Anbieter über seine Marken auch eigene Kurierflotten. Im vergangenen Jahr wiederum expandierte das Unternehmen auch in andere Bereiche: neben Mahlzeiten sollen die Kurierfahrer künftig auch Medikamente, Blumen und Dinge des alltäglichen Gebrauchs liefern.

 

Bereits seit der Gründung war das Start-up als Muttergesellschaft von diversen Essenslieferdiensten ausgelegt, darunter für Lieferheld, Foodora und Pizza.de. Rasch breitet sich das Unternehmen aus und tätigte zahlreiche Übernahmen. Derzeit bertreibt Delivery Hero 20 Marken in weltweit mehr als 40 Ländern. Inzwischen arbeiten etwa 25.000 Angestellte für Delivery Hero. Hiervon sind allerdings lediglich 1.500 in Deutschland tätig. Einen Großteil des Wachstums verzeichnet der DAX-Emporkömmling im Nahen Osten und Asien.

Bester Anbieter

Bewertung

Eigenschaften

Kaufen

Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 1,45 Milliarden Euro. Ein Blick auf die Umsatzentwicklung führt das rasante Wachstum vor Augen: noch im Jahr 2013 waren es lediglich 42 Millionen. Dieser hat sich seither um 3.366 Prozent erhöht. Allerdings schrieben die Berliner bisher ausschließlich Verluste. Dennoch sind zahlreiche Anleger der Meinung, dass es um das Delivery Hero Aktien Potenzial gut bestellt ist, und dass es genügend Gründe für positive Prognosen gibt. Die Aufnahme in den DAX sowie das erhöhte Bestellaufkommen im Angesicht der Corona-Krise bescherten dem Anbieter eine noch größere Aufmerksamkeit.

 

Insgesamt scheint durchaus einiges dafürzusprechen, dass das rasante Wachstum noch lange nicht zu Ende ist. Womöglich besteht nach wie vor die Chance, rechtzeitig einen Fuß in die Tür zu bekommen. In dieser Delivery Hero Aktien Analyse gehen wir der Frage nach, ob sich ein Investment lohnt, und wo ihr zu attraktiven Konditionen unkompliziert und einfach Delivery Hero Aktien kaufen könnt.

Delivery Hero Aktien Kaufen - Überblick der besten Anbieter

Anbieter

Eigenschaften

Bewertung

Link

  • Keine Konto und Depotgebühren

  • Keine Ordergbühren und Provision

  • Trading auch in der eToro App

  • Handel an deutschen und internationalen Börsen

  • Copy Trading: erfolgreiche Trader kopieren

  • Kostenloses Demokonto

  • Einzahlungen auch per PayPal und Kreditkarte

5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren (Aktien, ETFs und Derivate)

  • Provisionsfrei handeln

  • Gute Mobil App

4.5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren

  • Depotgebühren nach 36 Monaten

  • 9,90€ – 59,90€ pro Order nach 12 Monaten

4/5
  • Keine Konto- und Depotgebühren

  • Online Trading ab 3,95€ pro Order

  • Trading App verfügbar

  • BaFin reguliert

  • Nach 12 Monaten 9,95€ -69€ pro Trade

3.5/5
  • BaFin reguliert

  • Keine Depotgebühren

  • Handel per App mnöglich

  • Ordergebühren zwischen 10€ über 10.000€ Ordervolumen 25€

3.5/5

Delivery Hero Aktie Preis und Kursentwicklung

 

Hier könnt ihr den aktuellen Preis der Delivery Hero Aktie in US-Dollar sowie die dazugehörige Kursentwicklung einsehen. Da die meisten Analysten vom Dollar-Kurs sprechen, haben wir uns entschlossen, den Kurs ebenfalls in besagter Währung darzustellen.

 

Delivery Hero Aktien Kaufen – Zusammenfassung

  1. 1. Registriere dich bei eToro
  2.  
  3. 2. Verifiziere dich auf der Plattform
  4.  
  5. 3. Einzahlung (mindestens 200€) z.B. via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  6.  
  7. 4. Jetzt kannst du die Delivery Hero Aktie auch schon provisionsfrei direkt kaufen
  8.  
  9. 5. Für das halten der Aktie bei eToro zahlst du keine Gebühren, du kannst die Aktie also beliebig lange im Portfolio lassen. 
  10.  
 
 

Vergleich und Erfahrungen der Anbieter

  • Platz 1: eToro
  • Platz 2: Trade Republic
  • Platz 3: comdirect
  • Platz 4: Consorsbank
  • Platz 5: DKB

Delivery Hero Aktien kaufen, aber wo?

 

Wer überzeugt davon ist, dass die Erfolgsgeschichte des Unternehmens noch lange nicht zu Ende ist und positive Delivery Hero Prognosen teilt, der kann über den Testsieger eToro besonders einfach und unkompliziert Delivery Hero Aktien kaufen. Der Anbieter überzeugt durch ein überaus gelungenes Gesamtpaket und einer Reihe an Vorzügen. Ein großer Vorteil von eToro ist die Tatsache, dass keine Kontoführungsgebühren anfallen. Dies bedeutet, dass ihr in Delivery Hero Aktien investieren und die Anteile über Monate oder Jahre hinweg kostenfrei halten könnt. Zudem besticht die Handels-Oberfläche durch ein klar strukturiertes und modernes Design, weswegen sich auch Anfänger schnell zurechtfinden.

Durch innovative Features wie dem Social Trading können auch Neueinsteiger rasch ihr Wissen verfeinern und dazulernen. Das kostenfrei nutzbare Demo-Konto erweist sich in der Praxis ebenfalls als sehr sinnvoll. Erfreulicherweise geht die Anmeldung und Registrierung schnell und leicht von der Hand, sodass Anleger in der Regel binnen weniger Minuten anfangen können, die Delivery Hero Aktien in ihr Depot zu verfrachten.

Aktien Kaufen mit eToro in 3 Schritten

eToro Registrierung

Um Delivery Hero Aktien kaufen zu können, muss man sich zunächst registrieren. Der gesamte Prozess ist jedoch in nur wenigen Sekunden durchführbar. Zunächst ist es lediglich notwendig, einen Benutzernamen auszuwählen sowie eine E-Mail anzugeben. Nach dem Festlegen eines Passwortes kann es auch schon direkt losgehen, da ihr unmittelbar den Zugriff auf das Dashboard erhaltet. Hier könnt ihr erste eToro Erfahrungen sammeln und euch mit dem Interface vertraut machen. Um echte Renditen erzielen zu können, ist es allerdings notwendig, das persönliche Konto zu verifizieren und mit Geld zu hinterlegen.

Verifizierung auf eToro

Genauso wie alle anderen innerhalb der Europäischen Union agierenden Anbieter, ist auch eToro per Gesetz dazu aufgerufen, sich die Echtheit der Kunden-Identitäten bestätigen zu lassen. Dies geschieht letztlich zu eurer eigenen Sicherheit. Hierbei müssen einige wenige persönliche Daten wie zum Beispiel das Geburtsdatum eingegeben werden. Zu guter Letzt müsst ihr ein Ausweisdokument hochladen.

 

Bei unserem eToro Test konnte auch die Verifizierung innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen werden. Wer besonders zeitnah Delivery Hero Aktien kaufen möchte, der kann den gesamten Prozess sogar noch beschleunigen. Wer direkt eine Einzahlung auf das Konto vornimmt, der wird in der Warteschlange bevorzugt.

Sobald das Konto verifiziert und mit Geld hinterlegt ist, könnt ihr Delivery Hero Aktien kaufen. Hierfür müsst ihr Delivery Hero auf der Handels-Oberfläche suchen, auswählen und auf „Traden“ klicken. Unmittelbar darauf erscheint ein Fenster, in das ihr eingeben könnt, wie viel ihr in die Wertpapiere investieren wollt. Außerdem könnt ihr hier mittels Hebelwirkung den Einsatz erhöhen. Wir empfehlen jedoch, die Aktie zunächst zu kaufen, und kein CFD-Trading zu betreiben. Hierfür wählt ihr einfach einen Hebel von X1, welcher bereits voreingestellt ist.

 

Nachdem ihr abschließend auf „Kaufen“ klickt, landen die Delivery Hero Aktien sofort in dem Portfolio. Von nun an werdet ihr regelmäßig über die Performance informiert.

Depotgebühren

 

Im Gegensatz zu zahlreichen Mitbewerbern werden bei eToro keine Depotgebühren fällig. Folglich könnt ihr in die Delivery Hero Aktien investieren und diese kostenfrei über einen langen Zeitraum in dem Depot verwahren. Der Anbieter verdient wiederum an dem geringen Unterschied zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis.

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

Aktien kaufen Trade Republic

 

Auf dem zweiten Platz des Rankings landet der Neo Broker Trade Republic, welcher erst relativ neu am Markt ist. Auch hier könnt ihr Delivery Hero Aktien kaufen. Positiv hervorzuheben ist die Tatsache, dass hier ebenfalls ein provisionsfreier Handel möglich ist, und dass keine Depotführungsgebühren anfallen. Allerdings kann man mit diesem Anbieter nicht vom Desktop-PC aus handeln. Nichtsdestotrotz überzeugt der Anbieter in zahlreichen Kategorien, weshalb wir die Plattform auf Grundlage unserer umfangreicher Trade Republic Erfahrungen definitiv empfehlen können.

Aktien kaufen bei Comdirect

 

Der Comdirect Broker bietet ebenfalls ein breites Spektrum an Wertpapieren, ETFs und Zertifikaten an. Natürlich könnt ihr hier auch Delivery Hero Aktien kaufen. Die Comdirect bietet außerdem zahlreiche interessante Trading-Tools sowie einen Support, welcher rund um die Uhr erreichbar ist. Des Öfteren bietet Comdirect Willkommens-Angebote an. Darüber hinaus fallen jedoch – anders als bei dem Testsieger – Depotgebühren an, sodass ihr die Anteile nicht kostenfrei halten könnt.

comdirect Trading

Aktien kaufen bei der Consorsbank

 

Auch bei dem Depot der Consorbank könnt ihr in die Delivery Hero Aktien investieren. Darüber hinaus punktet die Bank mit einem breit gefächerten Wertpapierportfolio. Auch in puncto Sparplänen überzeugt die Consorbank auf ganzer Linie. Allerdings fallen für den Handel an internationalen Börsen vergleichsweise hohe Provisionen an.

Consorsbank

Aktien kaufen bei DKB

 

Auf dem fünften Platz des Broker-Tests landet die DKB, die Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank. Wer von dem Deliver Hero Aktien Potenzial profitieren möchte, der scheint mit dem Anbieter prinzipiell keine schlechte Wahl zu treffen. Allerdings haben wir einige Features vermisst, durch die der Testsieger überzeugen konnte.

DKB Broker

Video Anleitung Delivery Hero Aktie Kaufen

In dem Video zeige ich euch wie ihr die Delivery Hero Aktie einfach kaufen könnt und sage euch worauf ihr achten müsst. 

Delivery Hero Aktien shorten

In den letzten Jahren legte das einstige Start-up ein beachtliches Wachstum hin – und folgt man den Delivery Hero Aktien Prognosen zahlreicher Analysten, dann könnte dieser Trend noch lange fortgeführt werden. Nichtsdestotrotz können Märkte auch temporär überhitzt sein. eToro bietet euch die Möglichkeit, die Delivery Hero Aktien zu shorten. In diesem Fall spekuliert ihr auf einen fallenden Kurs.

 

Allerdings gilt zu beachten, dass im Falle des Shortens eine tägliche Gebühr anfällt. Wer noch nicht mit dieser Art des Tradens vertraut ist, dem empfehlen wir, zunächst im Demo-Konto zu üben. Prinzipiell ist es allerdings von Vorteil, dass eToro diese Option anbietet, da dies eine Möglichkeit darstellt, auch in Zeiten sinkender Märkte satte Renditen zu erzielen.

Fazit

 

Weltweit entschließen sich immer mehr Menschen, ihre Gerichte online zu bestellen und nach Hause liefern zu lassen. Delivery Hero profitiert erheblich von diesem Trend, und ist mit unterschiedlichen Plattformen und Marken breit positioniert. Gleichzeitig setzt Delivery Hero auch auf eine großflächige geografische Streuung. Das Wachstumspotenzial scheint noch längst nicht ausgeschöpft zu sein. Bisher handelt es sich bei Delivery Hero um eine Erfolgsgeschichte par excellence, wovon nicht zuletzt der Aufstieg in den DAX zeugt.

 

Zwar befindet sich Delivery Hero bis dato noch nicht in der Gewinnzone. Allerdings ist dies angesichts der Historie und der aggressiven Expansion auch nicht weiter überraschend. Womöglich ist es nur noch eine Frage der Zeit, ehe schwarze Zahlen geschrieben werden. Für einen preiswerten Einstieg könnte es dann bereits zu spät sein.

 

Wer sich das Delivery Hero Aktien Potenzial zunutze machen möchte und der Meinung ist, dass bei Delivery Hero pro und kontra die Chancen überwiegen, der hat die Möglichkeit, mittels unterschiedlicher Broker in das Wertpapier zu investieren. Anleger tun gut daran, die Anbieter miteinander zu vergleichen. Der Testsieger eToro überzeugt durch attraktive Konditionen und ein gelungenes Gesamtkonzept. Es fallen keine regelmäßigen Depotführungskosten an, ferner verlangt der Anbieter für den Kauf der Delivery Hero Aktien keine Provisionen. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass Anleger über eToro die Möglichkeit haben, in zahlreiche weitere Assets wie Kryptowährungen und Rohstoffe zu investieren.  

 

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen