Anleitung Infineon Aktie Kaufen

Infineon ist der größte Halbleiterhersteller Deutschlands und einer der größten weltweit. Das Unternehmen bietet Halbleiter- und Systemlösungen mit Schwerpunkt auf Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit an. Es ist in wichtigen Zukunftsmärkten breit positioniert. In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr die Infineon Aktien kaufen könnt, welcher Anbieter mit besonders attraktiven Konditionen überzeugt, und wie es um die Zukunftsaussichten des DAX-Konzerns bestellt ist.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 gegründet. Zu diesem Zeitpunkt wurde es von der Siemens AG ausgegliedert. Das Management war seinerzeit der Auffassung, dass sich der hohe Kapitalbedarf der Halbleiterindustrie ideal über die Börse finanzieren lässt. Der Erfolg scheint ihnen recht zu geben. Inzwischen beschäftigt Infineon über 46.665 Arbeitnehmer. Der Firmensitz befindet sich in Neubiberg bei München.

 

Während die Corona-Krise zahlreichen Branchen stark zusetzte, geht es den Halbleiterherstellern so gut wie lange nicht. Auch Infineon profitiert von dem Boom und investiert erheblich in neue Maschinen und Werke. Die Auftragsbücher sind so gefüllt, dass Infineon gar nicht so viel liefern kann, wie die Kunden bestellen. Angesichts dieser Entwicklung mag es wenig verwundern, dass immer mehr Anleger Infineon Aktien kaufen möchten.

Bester Anbieter

Bewertung

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln

Auch das Management blickt sehr optimistisch auf die zukünftige Entwicklung. So äußerte Infineon, dass Halbleiter mehr denn je gebraucht würden. Grund hierfür sei der Digitalisierungsschub in allen erdenklichen Bereichen des Lebens. Angefangen von Laptops und Rechnern, bis hin zur Autoindustrie, Stichwort autonomes Fahren. Experten rechnen damit, dass ein selbstfahrendes Auto im Jahr 2030 zusätzliche Halbleiter für bis zu 1.250 US-Dollar enthält.

 

Wer ebenfalls von den Geschäftsaussichten überzeugt ist und positive Infineon Aktien Prognosen teilt, der findet unterschiedliche Möglichkeiten und Anbieter vor, in das beliebte Wertpapier zu investieren. Dabei lohnt es sich, sich nicht für den Erstbesten Anbieter zu entscheiden. In einem Test haben wir die Konditionen unterschiedlicher Broker verglichen und ein Ranking erstellt.

Inhalt

Infineon Aktien Kaufen - Überblick der besten Anbieter

Anbieter

Eigenschaften

Bewertung

Link

  • Keine Konto und Depotgebühren

  • Keine Ordergbühren und Provision

  • Trading auch in der eToro App

  • Handel an deutschen und internationalen Börsen

  • Copy Trading: erfolgreiche Trader kopieren

  • Kostenloses Demokonto

  • Einzahlungen auch per PayPal und Kreditkarte

5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren (Aktien, ETFs und Derivate)

  • Provisionsfrei handeln

  • Gute Mobil App

4.5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren

  • Depotgebühren nach 36 Monaten

  • 9,90€ – 59,90€ pro Order nach 12 Monaten

4/5
  • Keine Konto- und Depotgebühren

  • Online Trading ab 3,95€ pro Order

  • Trading App verfügbar

  • BaFin reguliert

  • Nach 12 Monaten 9,95€ -69€ pro Trade

3.5/5
  • BaFin reguliert

  • Keine Depotgebühren

  • Handel per App mnöglich

  • Ordergebühren zwischen 10€ über 10.000€ Ordervolumen 25€

3.5/5

Infineon Aktie Preis und Kursentwicklung

 

In der folgenden Grafik könnt ihr den Infineon Aktienkurs einsehen sowie einen Blick auf die vergangene Performance werfen. Wir haben uns für eine Darstellung in US-Dollar entschieden, da dies das Gros der Analysten ebenfalls so handhabt.

 

Infineon Aktien Kaufen – Zusammenfassung

  1. 1. Registriere dich bei eToro
  2.  
  3. 2. Verifiziere dich auf der Plattform
  4.  
  5. 3. Einzahlung (mindestens 200€) z.B. via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  6.  
  7. 4. Jetzt kannst du die Infineon Aktie auch schon provisionsfrei direkt kaufen
  8.  
  9. 5. Für das Halten der Aktie bei eToro zahlst du keine Gebühren, du kannst die Aktie also beliebig lange im Portfolio lassen. 
  10.  
 
 

Vergleich und Erfahrungen der Anbieter

  • Platz 1: eToro
  • Platz 2: Trade Republic
  • Platz 3: comdirect
  • Platz 4: Consorsbank
  • Platz 5: DKB

Infineon Aktien kaufen, aber wo?

Auf dem ersten Platz des Rankings landet eToro. Der Anbieter überzeugt durch ein gelungenes Gesamtangebot und einer Reihe an Features, die den Aktienhandel erleichtern. Zunächst einmal möchten wir positiv hervorheben, dass für die Kontoführung keinerlei Kosten anfallen. Dieser Aspekt ist für viele Anleger zu Recht überaus wichtig. Zudem ist die Handelsoberfläche modern gestaltet und klug konzeptioniert, sodass sich auch Anfänger rasch zurechtfinden. Wer in Infineon Aktien investieren möchte, der setzt mit eToro zudem auf einen Anbieter, welcher umfassend reguliert wird, und mit Innovationen wie Social Trading punkten kann.

Wer über den Testsieger Infineon Aktien kaufen möchte, der muss sich zunächst registrieren und einige wenige Daten eingeben. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir euch, wie der gesamte Prozess vonstattengeht. Erfreulicherweise wird hierfür nur wenig Zeit benötigt, sodass einem Aktienhandel rasch nichts mehr im Wege steht.

Aktien Kaufen mit eToro in 3 Schritten

eToro Registrierung

Um euch zu registrieren müsst ihr zunächst nur einen Benutzernamen festlegen, eure E-Mail angeben und euch für ein Passwort entscheiden. Direkt im Anschluss werdet ihr auf die Handelsoberfläche weitergeleitet, auf der ihr mit dem Demo-Konto bereits in Infineon Aktien investieren könnt. Um jedoch auch tatsächlich von dem Infineon Aktien Potenzial profitieren und echte Renditen erzielen zu können, müsst ihr das Konto noch verifizieren sowie mit Geld aufladen. Die Mindest-Einzahlung beträgt hierbei lediglich 200 Euro.

Verifizierung auf eToro

Alle innerhalb der Europäischen Union agierenden Broker sind per Gesetz dazu aufgerufen, sich die Echtheit der Kundenidentitäten bestätigen zu lassen. Doch auch dieser zweite Schritt ist unkompliziert und rasch durchführbar. Zunächst gilt es, weitere Daten einzugeben, wie beispielsweise euer Geburtsdatum. Außerdem ist es notwendig, ein Ausweisdokument hochzuladen. Hierbei eignet sich der Reisepass genauso wie der Personalausweis.

 

In der Regel ist die Verifizierung sehr schnell abgeschlossen. Anleger, die besonders rasch Infineon Aktien kaufen möchten, die können auch direkt eine Einzahlung vornehmen, da dies zu einer Bevorzugung in der Warteschlange führt.

Sobald Geld auf das Konto eingezahlt wurde, können Nutzer unmittelbar in Infineon Aktien investieren. Auch hier punktet der Testsieger, da der gesamte Handelsprozess leicht von der Hand geht. Ihr müsst lediglich nach Infineon suchen, und im Anschluss auf „Traden“ klicken.

 

In das nun erscheinende Fenster könnt ihr festlegen, wie viel Kapital ihr in die Infineon Aktien investieren wollt. Außerdem könnt ihr Stop Losses setzen, oder den Einsatz mittels Hebelwirkung erhöhen. Insbesondere Anfänger empfehlen wir allerdings, die Aktien zunächst zu kaufen. Hierfür wählt ihr einfach den bereits voreingestellten Hebel von X1 aus. Nachdem ihr auf „Kaufen“ geklickt habt, erscheinen die Aktien in dem Portfolio. Fortan werdet ihr laufend über die Infineon Kursentwicklung informiert.

Depotgebühren

 

Bei dem Testsieger eToro fallen keinerlei Depotführungsgebühren an. Anders als bei zahlreichen Mitbewerbern könnt ihr die Aktien also länger halten, ohne hierfür etwas bezahlen zu müssen. Der Anbieter verdient lediglich an einer geringen Differenz zwischen dein Einkaufs- und Verkaufspreis.

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln

Auch das Angebot von Trade Republic weiß zu überzeugen. Der Neo-Broker ist noch verhältnismäßig frisch am Markt, erfreut sich jedoch bereits großer Beliebtheit. Positiv hervorzuheben ist die Tatsache, dass auch hier keinerlei Depotgebühren anfallen. Auch werden keinerlei Provisionen fällig. Wer von positiven Infineon Aktien Prognosen überzeugt ist und in das DAX-Unternehmen investieren möchte, der scheint mit Trade Republic zwar gut beraten zu sein. Allerdings geben wir zu bedenken, dass der Aktienhandel bis dato lediglich von mobilen Endgeräten aus möglich ist. Bei eToro könnt ihr hingegen auch vom Desktop-PC aus handeln.

Auf dem dritten Platz landet die Comdirect. Hierbei handelt es sich um einer der beliebtesten Broker in Deutschland. Der Anbieter überzeugt durch ein breites Spektrum an Assets – selbstverständlich lassen sich hierüber auch Infineon Aktien kaufen. Allerdings solltet ihr beachten, dass nach Ablauf von etwaigen Willkommens-Angeboten regelmäßige Depotführungsgebühren anfallen. Insbesondere bei einem eher kleineren Kapitaleinsatz kann dies die Rendite erheblich schmälern.

comdirect Trading

Auch die Consorbank überzeugt durch ein gelungenes Gesamtangebot. Wir halten den Broker für durchaus konkurrenzfähig, und in einigen Belangen sogar überdurchschnittlich gut. Allerdings fallen bei dem Handel an internationalen Börsen vergleichsweise hohe Provisionen an, weswegen kostenbewusste Anleger womöglich nicht die ideale Wahl treffen.

 

Consorsbank

Wer bei einer Infineon Aktien pro und kontra Abwägung der Überzeugung ist, dass die Chancen überwiegen, der könnte auch das Angebot der DKB nutzen. Prinzipiell scheint man hiermit keine schlechte Wahl zu treffen. Allerdings berichten zahlreiche User davon, dass die Darstellung und Nutzerfreundlichkeit stark verbesserungswürdig ist.

 

DKB Broker

Infineon Aktien shorten

Nicht nur das Unternehmen selbst, sondern auch zahlreiche Analysten sind der Auffassung, dass Infineon noch ein erhebliches Wachstumspotenzial aufweist. Allerdings ist es selbstverständlich auch legitim, zu einer anderen Einschätzung zu kommen. Wer bei Infineon pro und kontra die Risiken überwiegen sieht, der hat die Möglichkeit, die Wertpapiere über eToro zu shorten. Konkret bedeutet dies, dass ihr auf sinkende Kurse setzt.

 

Wer Infineon Aktien shorten möchte, der sollte allerdings bedenken, dass hierfür anders als beim Aktienkauf tägliche Gebühren anfallen. Neulingen empfehlen wir, das Shorten von Aktien zunächst im kostenfrei nutzbaren Demo-Konto zu erproben.

Fazit

 

Zuletzt entwickelte sich die Infineon Aktie sehr stark. Besonders auffällig ist, dass sich das Wertpapier sehr rasch wieder vom Corona-Tief erholte, während andere Konzerne erheblich stärker unter den Auswirkungen der Pandemie zu kämpfen hatten. Dies kommt nicht von ungefähr: Halbleiter Aktien sind womöglich sogar gefragter denn je, da sie essentielle Bausteine in zahlreichen Zukunftstechnologien sind.

 

Breit aufgestellte Unternehmen wie Infineon können erheblich von der Digitalisierung sowie Systemlösungen profitieren. Wer die Infineon Aktien kaufen möchte und diesen Wunsch auch in die Tat umsetzt, der scheint beste Chancen zu haben, mit dem Investment satte Renditen zu erzielen.

 

Sowohl das Momentum als auch die mittel- bis langfristigen Aussichten scheinen für ein Infineon Investment zu sprechen. Die Branchengröße aus Deutschland exportiert nahezu weltweit, und wirtschaftet hierbei hochprofitabel. Selbst im Corona-Krisenjahr erzielte das Unternehmen einen Nettogewinn in Höhe von 368 Millionen Euro. Und obgleich es sich hierbei um einen Wachstumstitel handelt, schüttet Infineon Dividenden aus. Zwar fällt die Dividendenrendite deutlich geringer aus, als beispielsweise bei der Allianz oder Deutschen Post, allerdings scheint einerseits viel für Kursgewinne zu sprechen, und andererseits gilt es als gut möglich, dass die Dividende in Zukunft weiter angehoben wird.

 

Jene, die der Überzeugung sind, dass die Erfolgsgeschichte noch lange fortgeschrieben wird, und dass Chip- und Halbleiter Aktien wie Infineon noch ein großes Wachstum vor sich haben, die können über den Testsieger eToro Infineon Aktien kaufen. Der Anbieter überzeugt mit einem reichhaltigen Angebot, einer kostenfreien Depotführung sowie zahlreichen innovativen Features. Aufgrund der gelungenen Handelsoberfläche finden sich auch Anfänger meist schnell zurecht. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass auch andere Anlagen wie Rohstoffe und Kryptowährungen gehandelt werden können. Insgesamt ermöglicht eToro Investoren ein großes Maß an Flexibilität, sodass es Anlegern möglich ist, von unterschiedlichen Marktchancen zu profitieren.

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln