Anleitung Cybersecurity Aktien Kaufen

Unternehmen aus dem Bereich Cybersecurity konzentrieren sich auf die Web- Netzwerk- und Datensicherheit. Analog zur Digitalisierung und zur wachsenden Bedeutung des Internets hat sich auch die Internetkriminalität stark ausgeweitet. Vor diesem Hintergrund überrascht es wenig, dass sich Cybersecurity Wertpapiere immer größerer Beliebtheit erfreuen. In diesem Beitrag zeigen wir euch wie es um Cybersecurity Aktien Prognosen bestellt ist, und wie ihr einfach und unkompliziert Cybersecurity Aktien kaufen könnt.

Die digitale Transformation findet rund um den Globus in einem hohen Tempo statt. In zahlreichen Bereichen ist es von größter Wichtigkeit, die Informationen und Daten vor dem Zugriff unerlaubter zu schützen. Die Cybersecurity-Branche wächst überaus schnell, ganz zur Freude der Investoren. Wer in der Vergangenheit Cybersecurity Aktien kaufen wollte und diesen Wunsch auch in die Tat umgesetzt hat, der konnte sich über hohe Renditen freuen. Sehr vieles scheint dafürzusprechen, dass das Ende des Wachstums noch lange nicht erreicht ist.

Bester Anbieter

Bewertung

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln

Studien zufolge wächst die Cybersecurity-Branche jährlich um weitere 12 Prozent. Der Branchenwert könnte sich im Jahr 2024 bereits auf 300 Milliarden US-Dollar belaufen. Das Cybersecurity Aktien Potenzial gilt als außerordentlich groß. Anleger sollten sich vor Augen führen, dass es unterschiedliche Subbereiche gibt, darunter Identitäts,- Authentifizierungs- und Zugangsmanagement sowie viele weitere. Neben traditionellen Firewalls und Antivirenprogrammen gewinnt auch die Cloud-Security eine immer größere Bedeutung.

 

Die Entwicklung der vergangenen Jahre führt eindrücklich vor Augen, dass sich große Teile zunehmend ins digitale verschieben. Man denke hierbei nur an den Sektor E-Commerce. All die Internet-User – seien es Privatpersonen oder Unternehmen – müssen für die Sicherheit ihrer Daten sorgen. Aufgrund des IT-Trends sind Investments in Cybersecurity Aktien überaus aussichtsreich.

 

Wer Cybersecurity Aktien kaufen möchte, hat hierfür unterschiedliche Möglichkeiten. Zum einen birgt der Kauf von Einzelaktien große Chancen. Zum anderen können Anleger jedoch auch auf einen Cybersecurity ETF setzen. Ein Investment in ein Cybersecurity Copyportfolio stellt ebenfalls eine attraktive Option dar. Wir zeigen euch wie ihr in die Branche investieren könnt, und welcher Anbieter hierbei mit besonders attraktiven Konditionen überzeugt.  

Inhaltsverzeichnis

Cybersecurity Aktien Kaufen - Überblick der besten Anbieter

Anbieter

Eigenschaften

Bewertung

Link

  • Keine Konto und Depotgebühren

  • Keine Ordergbühren und Provision

  • Trading auch in der eToro App

  • Handel an deutschen und internationalen Börsen

  • Copy Trading: erfolgreiche Trader kopieren

  • Kostenloses Demokonto

  • Einzahlungen auch per PayPal und Kreditkarte

5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren (Aktien, ETFs und Derivate)

  • Provisionsfrei handeln

  • Gute Mobil App

4.5/5
  • BaFin reguliert

  • Große Auswahl an Wertpapieren

  • Depotgebühren nach 36 Monaten

  • 9,90€ – 59,90€ pro Order nach 12 Monaten

4/5
  • Keine Konto- und Depotgebühren

  • Online Trading ab 3,95€ pro Order

  • Trading App verfügbar

  • BaFin reguliert

  • Nach 12 Monaten 9,95€ -69€ pro Trade

3.5/5
  • BaFin reguliert

  • Keine Depotgebühren

  • Handel per App mnöglich

  • Ordergebühren zwischen 10€ über 10.000€ Ordervolumen 25€

3.5/5

Cybersecurity Aktien Preis und Kursentwicklung

 

Es gibt zahlreiche Cybersecurity Aktien. Wir haben uns dafür entschieden, exemplarisch die Kursentwicklung von Check Point Software Technologies darzustellen, da es sich hierbei um ein Branchenunternehmen mit besonders großer Marktkapitalisierung handelt. Die Darstellung erfolgt in US-Dollar, da dies ein Großteil der Analysten ebenfalls so handhabt.

 

Cybersecurity Aktien Kaufen – Zusammenfassung

  1. 1. Registriere dich bei eToro
  2.  
  3. 2. Verifiziere dich auf der Plattform
  4.  
  5. 3. Einzahlung (mindestens 200€) z.B. via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  6.  
  7. 4. Jetzt kannst du die Cybersecurity Aktien auch schon provisionsfrei direkt kaufen
  8.  
  9. 5. Für das halten der Aktie bei eToro zahlst du keine Gebühren, du kannst die Aktie also beliebig lange im Portfolio lassen. 
  10.  
 
 

Vergleich und Erfahrungen der Anbieter

  • Platz 1: eToro
  • Platz 2: Trade Republic
  • Platz 3: Comdirect
  • Platz 4: Consorsbank
  • Platz 5: DKB

Cyber Security Aktien kaufen, aber wo?

Wer in Cybersecurity Aktien investieren möchte, der findet hierfür eine Vielzahl an Brokern und Anbietern vor. Es lohnt sich, diese miteinander zu vergleichen, da sich die Konditionen beträchtlich unterscheiden können. Während auf manchen Plattformen beispielsweise hohe Depotführungsgebühren anfallen, ist die Nutzung des Testsiegers eToro komplett kostenfrei. Außerdem fallen für den Kauf der Wertpapiere keinerlei Provisionen an. Darüber hinaus punktet eToro noch mit einer Reihe an Vorzügen. Besonders hervorheben möchten wir die gelungene Handelsoberfläche, in welcher sich auch Anfänger rasch zurechtfinden. Auch bei den angebotenen Assets sticht der Testsieger positiv hervor. Neben Aktien sind auch andere Assets wie Copyportfolios, Rohstoffe, Kryptowährungen und weitere Anlagen handelbar.

Zwar könnt ihr über eToro direkt Cybersecurity Aktien kaufen. Alternativ ist es jedoch auch möglich, zunächst Erfahrungen auf dem kostenfrei nutzbaren Demokonto zu sammeln. In diesem könnt ihr Trades abschließen, ohne Geld investieren zu müssen. Um echte Renditen erzielen zu können, ist es notwendig, ein Konto zu erstellen und dieses zu verifizieren. Wir zeigen euch in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie dieser Prozess vonstattengeht. 

Aktien Kaufen mit eToro in 3 Schritten

eToro Registrierung

Wenn ihr von positiven Cybersecurity Aktien Prognosen überzeugt seid und investieren wollt, müsst ihr euch zunächst registrieren. Hierfür werden erfreulicherweise nur wenige Sekunden benötigt. Ihr müsst lediglich einen Benutzernamen auswählen, eine gültige E-Mail angeben sowie ein Passwort festlegen. Direkt im Anschluss werdet ihr zu der Handelsoberfläche weitergeleitet. Ab diesem Moment ist das Demokonto bereits nutzbar. Um jedoch von der Kursentwicklung der Cybersecurity Aktien profitieren zu können, ist es notwendig, das Konto zu verifizieren.

Verifizierung auf eToro

Nun fordert euch eToro dazu auf, einige wenige weitere Daten einzugeben, beispielsweise euer Geburtsdatum. Außerdem müsst ihr noch ein gültiges Ausweisdokument hochladen. Alle innerhalb der Europäischen Union agierenden Anbieter sind per Gesetz hierzu aufgerufen – letztlich dient dies eurer eigenen Sicherheit. Möglich ist die Verifizierung mit einem Reisepass oder Personalausweis.

 

Auch dieser Schritt ist rasch abgeschlossen. In der Regel könnt ihr nach kurzer Zeit in Cybersecurity Aktien investieren. Wenn ihr es besonders eilig habt, dann könnt ihr den Prozess sogar beschleunigen. Eine direkte Einzahlung auf das Konto führt zu einer Bevorzugung in der Warteschlange.

Nachdem ihr Schritt 1 und 2 erfolgreich absolviert habt, könnt ihr Cybersecurity Aktien kaufen. Hierfür müsst ihr im Suchfeld einfach nach den entsprechenden Wertpapieren oder nach einem Cybersecurity Copyportfolio suchen, diese auswählen und auf „Traden“ klicken.

 

Unmittelbar hierauf erscheint ein Fenster mit Auswahlmöglichkeiten. Hier könnt ihr unter anderem eingeben, wie viel Geld ihr in die Cybersecurity Aktien investieren wollt. Außerdem könnt ihr euren Einsatz mittels Hebel erhöhen oder Stop Losses setzen. Wer die Aktien kaufen möchte, der wählt einfach den bereits voreingestellten Hebel von X1. Nachdem ihr im Anschluss auf „Kaufen“ geklickt habt, erscheinen die Wertpapiere in eurem Portfolio. Fortan werdet ihr laufend über die Cybersecurity Aktien Kursentwicklung informiert.

Depotgebühren

 

Im Gegensatz zu zahlreichen Mitbewerbern werden bei eToro keine Depotgebühren fällig. Die Aktien können über einen langen Zeitraum verwahrt werden, ohne dass hierfür Kosten anfallen. eToro verdient lediglich an einer minimalen Differenz zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis.

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln

Der Neo-Broker Trade Republic landet auf dem zweiten Platz des Rankings. Wenn ihr bei einer Cybersecurity Aktien pro und kontra Abwägung zu dem Entschluss kommt, dass die Chancen überwiegen, dann trefft ihr mit Trade Republic durchaus eine gute Wahl. Allerdings solltet ihr beachten, dass bis dato noch kein Handel vom Desktop-PC aus möglich ist.

Aktien kaufen bei comdirect

 

Auch das Angebot der Comdirect kann sich sehen lassen. Das Spektrum an handelbaren Assets ist sehr reichhaltig, auch in puncto Sparplänen sticht der Broker gegenüber zahlreichen Mitbewerbern positiv hervor. Allerdings fallen bei diesem Anbieter jenseits von etwaigen Willkommensangeboten regelmäßige Depotführungsgebühren an. Dies kann die Rendite vor allem bei eher geringerem Kapitaleinsatz beträchtlich schmälern.

comdirect Trading

Aktien kaufen bei der Consorsbank

 

Das Depot der Consorsbank ist ebenfalls sehr konkurrenzfähig. Vor allem bei der Auswahl der Sparpläne punktet der Anbieter. Allerdings fallen für den Handel an internationalen Börsen vergleichsweise hohe Provisionen an.

Consorsbank

Aktien kaufen bei DKB

 

Auf dem 5. Platz des Rankings landet die Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank, DKB. Zwar sind die Kosten pro Trade vergleichsweise gering. Allerdings berichten manche Kunden davon, dass die Darstellung und Nutzerfreundlichkeit stark verbesserungswürdig ist.

DKB Broker

Cybersecurity Aktien pro und kontra

Welche Cybersecurity Aktien gibt es

Es gibt zahlreiche Wertpapiere von Unternehmen, die sich auf die Datensicherheit im Web konzentrieren. Hierzu zählen neben Schwergewichten im Sicherheitsbereich auch noch junge Startups. In dieser Liste haben wir besonders aussichtsreiche Cybersecurity Aktien aufgelistet, denen Branchenexperten und Anleger ein großes Potenzial attestieren. Über den Testsieger könnt ihr diese Cybersecurity Aktien kaufen:

Darüber hinaus bietet euch eToro die Möglichkeit, in ein Cybersecurity Copyportfolio zu investieren. Im folgenden Abschnitt zeigen wir euch, was es damit auf sich hat.

Cybersecurity Copyfolio

Copyportfolios bieten Anlegern die Möglichkeit, ihre Portfolios zu diversifizieren und aktuelle Marktchancen zu nutzen. Copyportfolios werden regelmäßig neu gewichtet. Wenn ihr in ein solches Asset investiert, dann legt ihr euer Kapital nicht in einen Einzeltitel, sondern in alle in dem Portfolio enthaltene Anlagen. Durch die breitere Streuung können Risiken minimiert werden, ohne dass ihr einzelne Konzerne akribisch analysieren müsst.

Ihr könnt bei eToro ganz einfach nach dem Copyportfolio suchen, indem ihr „Cybersecurity“ in die Suchmaske eingebt. Klickt ihr dort auf „Portfolio“, erscheinen die börsennotierten Unternehmen, in die ihr über das Cybersecurity Copyportfolio automatisiert investieren könnt.

Cybersecurity Aktien Umsätze

Alleine in Deutschland wurden im Jahr 2020 rund 5,2 Milliarden Euro für IT-Sicherheit ausgegeben. Noch im Jahr 2017 waren es lediglich 3,7 Milliarden. Der Anstieg seither schlägt mit 40,5 Prozent zu Buche. Weltweit soll der Markt bis zum Jahr 2024 300 Milliarden US-Dollar wert sein.

 

Das Wachstum schlägt sich auf die Umsatzentwicklung einzelner Unternehmen nieder. Werfen wir hierbei einen Blick auf Palo Alto Networks – eine besonders aussichtsreiche Cybersecurity Aktie. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 3,4 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2014 waren es noch 598 Millionen Dollar. Hierbei stellt Palo Alto Networks keineswegs eine Ausnahme dar. Auch Mitbewerber konnten in einem ähnlichen Ausmaß von dem Trend hin zur digitalen Sicherheit profitieren.

Cybersecurity Aktien Prognosen

Unserer Meinung nach ist es äußerst schwierig, passgenaue Cybersecurity Aktien Prognosen zu treffen. Dies liegt nicht zuletzt an der hohen Dynamik des noch jungen Marktes. Noch wichtiger als Kursziele scheinen vor diesem Hintergrund allgemeine Branchenentwicklungen zu sein.


Wie dargestellt, sind Marktbeobachter der Auffassung, dass die Branche jährlich um weitere 12 Prozent wächst. Sogar ein noch größeres Wachstum scheint denkbar zu sein. Grund hierfür: die Corona-Krise. Die ohnehin schon in Gang gesetzte Digitalisierung wurde im Angesicht der Pandemie noch weiter befeuert. Neue Trends wie Home-Office ermöglichen Sicherheitsunternehmen ein großes Marktpotenzial. Aktuell könnte daher sogar ein idealer Zeitpunkt sein, um noch verhältnismäßig günstig einen Fuß in die Türe bekommen.


Unserer Meinung nach handelt es sich bei der Cybersecurity-Branche um eine der spannendsten und interessantesten Investmentbereiche. Die genannten Unternehmen bieten die Infrastruktur für eine Welt, die zunehmend digitalisiert wird. Nicht nur das Privatleben, sondern auch das Geschäftsleben verlagert sich immer mehr ins Netz – um Cybersecurity Aktien Prognosen ist es daher alles andere als schlecht bestellt, im Gegenteil. Vielmehr haben Anleger die Chance, überdurchschnittliche Renditen zu erzielen.

Cybersecurity Aktien shorten

Obgleich zahlreiche Marktbeobachter den Kauf von Cybersecurity Aktien empfehlen, ist es selbstverständlich auch legitim, zu einer anderen Einschätzung zu kommen. In diesem Fall könnt ihr über eToro auch Cybersecurity Aktien shorten. Dies bedeutet, dass ihr auf einen fallenden Kurs spekuliert.

 

Wer Aktien shorten möchte, der sollte allerdings bedenken, dass hierfür – anders als beim Aktienkauf – tägliche Gebühren anfallen. Wenn ihr mit dieser Trading-Variante noch nicht vertraut seid, könntet ihr das Shorten zunächst im kostenfreien Demokonto erproben. Insgesamt erachten wir es als Vorteil, dass eToro das Shorten von Wertpapieren anbietet. Dies ermöglicht euch nämlich die Möglichkeit, auch in Zeiten der Marktschwäche satte Renditen zu erzielen.

Fazit

Der Markt rund um die digitale Sicherheit weist ein beachtliches Wachstum auf. Die entsprechenden Konzerne profitieren erheblich von dem Trend hin zur Digitalisierung. Wer in Cybersecurity Aktien investieren möchte, der könnte von dieser Entwicklung profitieren. Aufgrund der Dynamik scheint es ratsam, sein Kapital branchenintern zu streuen, beispielsweise in mehrere Einzeltitel oder gar ein Cybersecurity Copyportfolio.

 

Zahlreiche Anbieter ermöglichen Investments in börsennotierte Konzerne im Cybersecurity-Bereich. Über den Testsieger eToro könnt ihr besonders einfach und unkompliziert in die Wertpapiere investieren, und profitiert gleichzeitig von einer gelungenen Handelsoberfläche. Der Anbieter überzeugt außerdem durch ein schlankes Gebührenmodell und ein attraktives Gesamtpaket.

Exchange

Rating

Eigenschaften

Kaufen

*75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln