Tezos Staking wird ab sofort von Binance unterstützt

Die Kryptobörse Binance erweitert ihr Staking Programm um Tezos (XTZ). Angedeutet war dies bereits seit Ende September, jetzt geht wirklich los. Erwartet wird ein Bonus für XTZ-Guthaben von 6 bis 7 Prozent jährlich.

Mit Tezos (XTZ) nimmt Binance die mittlerweile 13. Kryptowährung in ihr Programm für automatisiertes Staking auf. In einer Servicemitteilung schreibt Binance, dass ab dem heutigen Mittwoch (4. Dezember) alle Tezos-Guthaben, die bei Binance lagern und mehr als 1 XTZ betragen, sich für Staking qualifizieren. Ausgeschüttet werden die Bonus XTZ jeweils bis zum 20. eines Monats, erstmals also bevor dem 20. Januar. Erwartet wird eine Art Jahreszins von 6 bis 7 Prozent bei Binance für XTZ und damit mehr als bei Coinbase, was XTZ-Staking bereits seit Anfang November integriert hat und einen Jahreszins in Höhe von rund 5 Prozent für seine Kunden vorhersagt.

Tezos (XTZ) weiter im Aufwärtstrend

Der Kurs von XTZ hat in den letzten 12 Monaten deutlich zugelegt und notiert aktuell bei rund 1,26 US-Dollar. Anfang Dezember 2018 war für Tezos ein Kurs von etwa 0,38 US-Dollar aufgerufen worden. Als Hauptgrund für den positiven Trend wird die Beilegung von juristischen Auseinandersetzungen in den USA und die darauf folgende Notierung von XTZ bei führenden Kryptobörsen gesehen. Tezos wirbt für seinen Altcoin mit einer eigenen leistungsfähigen Blockchain, die es durch einfache Programmiersprache ermöglichen soll, DApps problemlos anzubieten. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 870 Millionen US-Dollar findet sich XTZ momentan auf Platz 16 der wichtigsten Kryptowährungen wieder.

Staking von XTZ bei Binance – was Du sonst noch wissen solltest

Binance fungiert beim XTZ Staking (Tezos nennt den Prozess „Baking“) als Teilnehmer in der Tezos-Blockchain. Dadurch entfällt für Dich das vergleichsweise komplizierte Installieren eines Zusatzprogramms, um Deine XTZ für das Validieren von Transaktionen bei Tezos einzubringen und damit Bonusse zu erhalten. Binance wird nun künftig etwa alle drei Wochen von Tezos Staking Coins erhalten und die an seine Kunden weitergeben. Grundlage für die individuelle Berechnung sind die bei Binance gehaltenen XTZ jedes Kunden, die mit einem täglichen Snahphot festgehalten werden. Binance verzichtet auf eine Gebühr für diesen Service und kann deshalb eine höhere Jahresrendite prognostizieren als etwa Coinbase. Damit wird Binance unter den großen Kryptobörsen für Anleger in Tezos der aktuell attraktivste Anbieter.


Wer noch keinen Binance Account hat kann sich hier einen einrichten alles wichtige dazu erfahrt ihr hier

Advertisement

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*