Lohnt sich ein IOTA Investment?

Über IOTA wird vor allem in Deutschland viel gesprochen. Wir haben uns daher einmal die Geschichte von IOTA angeschaut und auch die Technologie. Darüber hinaus fassen wir auch die wichtigsten Kritikpunkte von IOTA zusammen. 

Regelmäßig stellen wir hier Kryptowährungen vor. Während wir uns das letzte mal mit Ripple (XRP) beschäftigt haben soll es heute um IOTA gehen. Folgende Punkte erfahrt ihr im Podcast oder auch im Video:

  • Wann ist IOTA gestartet.
  • Wie hat sich das Projekt finanziert.
  • Was ist in den letzten Jahren bei IOTA alles passiert.
  • Welche Technologischen Besonderheiten gibt es bei IOTA und was müsst ihr dazu wissen.
  • Was ist der Coordicide.
  • Wieso hat Qubic bisher eher enttäuscht.
  • Was ist der Datenmarktplatz.
  • Wir beschäftigen uns darüber hinaus natürlich auch mit den Kritikpunkten bei IOTA.

Diese Episode ist vor allem für Leute gedacht, die vielleicht schon ein bisschen was von IOTA wissen aber gern noch mehr erfahren wollen. Aber auch Einsteiger werden sicher alles verstehen.

Wenn ihr in IOTA investieren wollt ist es sicher sinnvoll ein paar Sachen dazu zu erfahren. Viel wird auch einfach gehyped rund um IOTA. Dabei ist es wichtig die Sachen auch in eine Perspektive zu setzen. Eines dieser Beispiel ist zum Beispiel die Partnerschaft mit VW, die von der IOTA Gemeinde immer wieder angepriesen wird. Das ist zwar richtig dabei wird aber ignoriert, dass sich Volkswagen auch mit anderen technologien beschäftigt (wie zum Beispiel Ethereum).

Hier die Links:

Bei iTunes hören

Bei Spotify hören

Video:


Wer noch keine IOTA hat kann sie gegen Euro bei eToro kaufen. Gegen Bitcoins und Ethereum wird IOTA bei Binance gehandelt. Für erfahrene Anleger gibt es bei Plus500 die Möglichkeit IOTA CFDs (und andere Kryptowährungen) auch mit einem Hebel zu handeln.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*