Binance weitet sein Lending Programm aus

Das vor einer Woche gestartete Lending Programm von Binance, bei dem Festzins für ausgewählte Kryptowährung garantiert wird, war innerhalb kürzester Zeit ausgeschöpft. Jetzt geht die Kryptobörse in die zweite Runde, bei der es diesmal für BNB, USDT, ETC, ETH, ADA und BTC attraktive Konditionen gibt.

Der Einstieg der Kryptobörse Binance in das Geschäftsfeld Lending Ende August verlief erfolgreich, die eingeworbenen Volumina waren teils innerhalb weniger als einer Minute realisiert. Binance bietet in seinem Lending Programm garantierten Festzins für die Einlage von Kryptowährungen, was für all die Anleger interessant ist, die bereit sind, ihre Krypto-Guthaben gegen Zins temporär zu verleihen. Am heutigen Mittwoch startet die 2. Phase bei Binance Lending und es zeichnet sich erneut ein Erfolg ab. Kurzgefasst bietet Binance diesmal für:

  • Bitcoin (BTC) einen hochgerechneten Jahreszins von 3 Prozent für 14 Tage beziehungsweise 3,25 Prozent für 28 Tage.
  • Tether (USDT) den theoretischen Jahreszins von 8 Prozent bei 14-tägiger Einlage und 8,25 Prozent bei 28 Tagen.
  • Binance Coin (BNB): 10 Prozent akkumulierter Jahreszins für eine Laufzeit von 28 Tagen.
  • Ethereum (ETH): Rechnerisch 6 Prozent Jahreszins bei 14 Tagen.
  • Ethereum Classic (ETC): 14 Tage Einlage werden mit 7 Prozent theoretischem Jahreszins belohnt.
  • Cardano (ADA) 6 Prozent hochgerechneter Jahreszins bei 14 Tagen Laufzeit.

Die Feinheiten hat Binance hier aufgelistet.

Fazit: Binance punktet mit Lending Programm

Nur wenige Stunden nach der Eröffnung des zweiten Lending Programms bei Binance waren die Volumina bereits wieder größtenteils ausgeschöpft, am schleppendsten verlieft die Anwerbung von USDT. Die von Binance gebotenen Konditionen sind also für viele Anleger attraktiv, selbst wenn sich die Zinssätze im Vergleich zur erste Runde reduzierten. Wenn Du künftig an diesem Programm bei Binance teilnehmen möchtest, solltest Du die oft kurzfristig veröffentlichen Information von Binance über Twitter oder bei Binance direkt im Auge behalten. Im Fall von BNB-Lending profitierst Du neben den Zinsen davon, dass Deine BNB – obwohl für die Laufzeit eingefroren – weiterhin als qualifizierte Coins für die IEOs von Binance gelten.

Wie man auch bei anderen Anbietern Zinsen mit Kryptowährungen verdienen kann, haben wir in diesem Special erklärt. Gerade wenn Du die Strategie HODL verfolgst, sind solche Programme wie von Binance ein faires Angebot, um Deine Guthaben nicht gänzlich ohne automatischen Zugewinn zu lassen. Wann Binance seine dritte Runde Lending auflegt, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber noch offen. Es ist aber davon auszugehen, dass dies in den nächsten Tagen passieren wird.


Wer noch keinen Binance Account hat kann sich hier einen einrichten alles wichtige dazu erfahrt ihr hier

Advertisement

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*