Coinbase Earn jetzt auch in Deutschland verfügbar

Spielerisch lernen und dabei Geld verdienen – Coinbase Earn macht dies möglich. Die US-Kryptobörse Coinbase hat ihr mit geldwerten Prämien verbundenes Lernprojekt zu Kryptowährungen in Deutschland gestartet.

Eines der attraktivsten und überzeugendsten Programme zur Kundenbindung in der Kryptobranche ist bei Coinbase verankert. Coinbase Earn kennen internationale Kunden schon mit längerem. Mit der offiziellen Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Rücken bewirbt Coinbase Earn jetzt auch in Deutschland. Die Idee: In Kooperation mit namhaften Krypto Projekten werden kurze Online-Kurse erstellt. Wer diese absolviert und anschließend einen Fragebogen richtig ausfüllt, wird mit geldwerten Coins der beteiligten Kryptowährungen belohnt. „Lernen und verdienen“ nennt Coinbase Earn sein Programm hierzulande und wir können die Teilnahme guten Gewissens empfehlen. Nicht nur Neulinge erfahren bei Coinbase Earn Wissenszuwachs mit umgerechnet bis zu knapp 30 Euro Bonus. Aktuell stehen folgende Kryptowährungen im Fokus von Coinbase Earn:

  • Fetch.ai (FET): Das Projekt ist unter anderem durch Kooperation mit IOTA bekannt. Wer sich zu Fteach.ai weiterbildet, bekommt von Coinbase 3 US-Dollar in FET gutgeschrieben.
  • Clover Finance (CLV): Bei diesem Projekt dreht sich alles um DApps. Wer den Coinbase Earn Kurs absolviert, verdient sich 3 US-Dollar in CLV.
  • The Graph (GRT) ist ein Projekt, welches nicht nur in der Wachstumssparte DeFi seine Stärken ausspielt. Neugierig geworden? Dann schnapp Dir 4 US-Dollar in GRT als Prämie bei Coinbase Earn.
  • AMP schreibt mit seinem realen Nutzen über DeFi hinweg eine Erfolgsgeschichte. Doch AMP ist gar nicht so einfach zu verstehen und deshalb ist der Coinbase Earn mit 3 US-Dollar in AMP als Bonus eine gute Sache.
  • Stellar Lumens (XLM) zählt zu den großen Namen unter den Altcoins. 10 US-Dollar in XLM gibt es bei Coinbase Earn, wenn Du tiefer in die Story von Stellar eintauchst.
  • Compound (COMP) ist einer der innovativen Vorreiter für Kreditgeschäfte in der Sparte DeFi. Erfahre mehr dazu und vereine dir bei Coinbase Earn dafür 9 US-Dollar in COMP.

Hat Du mitgezählt? Für alle aktuell angebotenen Coinbase Earn Kurse gibt es zusammen- und umgerechnet 32 US-Dollar, also gut 27 Euro – natürlich in Krypto. Wenn Du Dir die Zeit nimmst, hast Du also danach durch Coinbase Earn sechs aussichtsreiche Altcoins in deiner Wallet. Die einzige Voraussetzung ist die Anmeldung bei Coinbase inklusive der Identitätsprüfung.

Fazit: Jetzt mitmachen bei Coinbase Earn

Ohne zu viel zu verraten: Die abschließenden Fragen bei Coinbase Earn sind nicht schwer, wenn Du vorher bei den Videos aufmerksam warst. Es gibt unserer Ansicht nach keinen versteckten Haken bei Coinbase Earn, da die Idee für alle Beteiligten eine Win-Situation herbeiführt. Coinbase kann Kunden ein gutes Angebot machen, die beteiligten Krypto-Projekte bekommen zusätzliche Aufmerksamkeit und Du lässt Dich quasi dafür bezahlen, Dein Wissen zu vertiefen. Also mach am besten gleich mit bei Coinbase Earn – denn die Slots sind begrenzt.


Wer noch kein Coinbase Konto hat kann sich hier eines Anlegen. Neukunden bekommen dafür BTC im Wert von 10 US Dollar Gratis. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*