Tezos (XTZ) wird bei Coinbase Pro gelistet – Kurs profitiert deutlich

Die Kryptobörse Coinbase Pro wird ab kommender Woche den Handel mit Tezos (XTZ) anbieten. Der Kurs des XTZ legte seit dieser Nachricht um mehr als 20 Prozent zu. Tezos sieht sich als fortschrittliche Blockchain-Lösung, die ihren Fokus auf Smart Contracts und DApps richtet

Gute Nachrichten für Tezos (XTZ): Die Kryptobörse Coinbase Pro hat angekündigt, XTZ von Montag (5. August) an in sein Portfolio aufzunehmen. Der Schritt bedeutet für XTZ Zugang zu den mehreren Dutzend Millionen Kunden von Coinbase. Diese News beflügelte den Kurs von XTZ, in den letzten 24 Stunden waren mehr als 20 Prozent Plus zu verzeichnen. In der Kryptoszene spricht man in diesem Zusammenhang vom „Coinbase-Effekt“, der sich zwar schon häufig bei der Listung neuer Kryptowährungen bei Coinbase einstellte, bei EOS allerdings zuletzt ausblieb. Tezos wirbt auf Basis seiner eigenen Blockchain damit, die Themenfelder Smart Contracts und DApps elegant zu erschließen, weil dort eine native, einfach zu verstehende Programmiersprache zum Einsatz kommt.

XTZ bei Coinbase (Pro) – die Details

Ab Montag kannst Du bei Coinbase Pro XTZ deponieren. Sobald die Kryptobörse feststellt, dass ausreichend XTZ dort geparkt sind, wird der Handel schrittweise freigeschaltet. Zunächst können dann Limit Orders aufgegeben werden, anschließen auch Market Orders. Gehandelt wird XTZ bei Coinbase Pro gegen US-Dollar und Bitcoin (BTC). Coinbase Pro wird den konkreten zeitlichen Ablauf bis zur Freischaltung aller Handelsoptionen für XTZ über seinen offiziellen Twitter-Account kommunizieren. Erfahrungsgemäß dürfte XTZ einige Tage nach dem Start bei Coinbase Pro auch auf Coinbase landen, sobald genügend Liquidität auf Coinbase Pro vorhanden ist. Die Unterschiede zwischen Coinbase und Coinbase Pro haben wir hier für Euch festgehalten.

Hintergrund zu Tezos (XTZ)

Tezos stieß bei seiner ICO im Jahr 2017 auf großes Interesse, hatte damit aber auch in den USA juristische Probleme. Laut Medienberichten sind diese nun vorerst gelöst, was den Weg zu Coinbase mit Hauptsitz in San Francisco freigemacht haben dürfte. Tezos sieht sich durch eine selbstentwickelte Version von Proof-of-Stake als Protokoll technologisch weit vorne und betont, es Entwicklern durch besonders einfach zu programmierende Smart Contracts zu erleichtern, DApps im Tezos-System zu veröffentlichen. XTZ steht aktuell auf Platz 16 der nach Marktkapitalisierung wichtigsten Kryptowährungen.

XTZ bei Coinbase – jetzt einsteigen?

Auch wenn die Listung von XTZ bei Coinbase Pro und der zumindest vorläufige Schlussstrich unter die juristischen Auseinandersetzungen für Tezos fraglos positiv sind – den Nachweis, dass Tezos gegenüber Konkurrenten wie EOS aufholen kann, muss erst noch geführt werden. Denn das Konzept, rund um eine Kryptowährung ein Ökosystem von DApps aufzubauen, ist längst kein exklusives mehr. Wenn Du bereits XTZ hältst, könnte es ein guter Zeitpunkt für Gewinnmitnahmen sein. Ob sich der Aufwärtstrend bei XTZ nachhaltig fortsetzt, ist nicht seriös vorherzusagen. In der Vergangenheit hab en wir aber gesehen, dass es nach dem Pump durch die Coinbase Leistung häufig auch wieder einen Rückgang gab.

Tezos Kursentwicklung der letzten 7 Tage

Wer noch kein Coinbase Konto hat kann sich hier eines Anlegen. Neukunden bekommen dafür BTC im Wert von 10 US Dollar Gratis. Mit eurem Coinbase Account erhaltet ihr auch Zugriff auf Coinbase Pro.

Advertisement

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*