Tezos (XTZ) bei Binance gelistet – Kurs flattert

Tezos (XTZ) als eine der 20 wichtigsten Kryptowährungen ist nun auch offiziell bei der führenden Kryptobörse Binance angekommen. Im Sommer hatten Coinbase und eToro XTZ in ihre Portfolios eingeführt, was wie jetzt wieder kurzfristig zu Kursgewinnen bei Tezos führte.

Für Tezos (XTZ) läuft es gut im Kryptojahr 2019: Die juristischen Probleme in den USA sind anscheinend gelöst und XTZ findet sich mittlerweile auf nahezu allen wichtigen Kryptobörsen wieder. Die Listung von Tezos bei Coinbase Anfang August sorgte für ein erstes Kurshoch, was durch die Listung von XTZ bei eToro weitere Unterstützung fand. Jetzt hat auch Binance als Marktführer unter den Kryptobörsen Tezos seinen Segen gegeben und listet XTZ () gegen Bitcoin (BTC), Tether (USDT) und Binance Coin (BNB). Dadurch bedingt konnte XTZ kurzfristig um rund 5 Prozent im Wert zulegen und sich über die Woche gegen den Gesamtmarkt mit dem Kurssturz bei BTC relativ gut behaupten.

Staking bei Tezos – plant Binance Unterstützung?

Tezos sieht seine Stärken als Kryptowährung in der eigenen Blockchain, die es besonders einfach machen soll, DApps zu programmieren. Zweites Argument für Anleger: XTZ setzt auf Staking, was Investoren im Hintergrund quasi automatisch zusätzliche Tezos verschaffen kann. Binance hatte schon im April seine Trust Wallet für XTZ geöffnet und angedeutet, dort auch Staking von Tezos zu integrieren. Dieses Feature, was weder Coinbase noch eToro unterstützen, rückt nun wieder in den Fokus. Denn Binance-CEO Changpeng Zhao fragt auf Twitter provokativ: „Was kommt (in Sachen Tezos) als nächstes?“ und quittierte die Vermutung Staking mit einem breiten Grinsen. Im Klartext: Binance will für seine Kunden anscheinend wie etwa auch bei Algorand (ALGO) Staking für XTZ nativ integrieren und somit zur ersten Anlaufstelle für Tezos-Anleger werden.

XTZ bei Binance – jetzt einsteigen?

Aktuell notiert Tezos bei um 0,86 US-Dollar und hat damit seit Jahresbeginn um fast 100 Prozent zugelegt. Das Jahreshoch im Mai lag bei über 1,60 US-Dollar und erlaubt also Optimismus. Nachrichten, dass die Blockchain von XTZ im großen Rahmen als technologische Grundlage für die Herausgabe von Security Tokens dienen könnte, deuten das Potenzial von Tezos an. Wenn Dich XTZ interessiert, ist Binance wohl die beste Wahl. Denn zum Argument ausreichender Liquidität für den Handel mit XTZ kommt – so die deutlichen Zeichen richtig gedeutet sind – der Pluspunkt Tezos Staking bald schon bei Binance.


Wer noch keinen Binance Account hat kann sich hier einen einrichten alles wichtige dazu erfahrt ihr hier

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*